Information ausblenden

Synthetic Soundtracks Episode 1 von Ueberschall

Neue Library für den Elastik Player.


Seit dem Aufstieg der ersten Synthesizer haben uns Komponisten auf epische Reisen durch ein Universum elektronischer Klänge geschickt. Egal, ob in den 80er Jahren mit Filmen wie „The Terminator“, oder in modernen Veröffentlichungen wie „Blade Runner 2049“ und „Stranger Things“, Synth-basierte Soundtracks bauen Spannung auf und bringen den Zuhörer in fremde neue Welten. Synthetic Soundtracks: Episode 1 ist der erste Teil von Ueberschall’s eigener Trilogie, die den futuristischen Charakter klassischer, Synthesizer-basierter Film- und TV-Scores einfängt, ideal geeignet für Trailer und Soundtracks.

Die Library kommt für den Elastik Player und besteht aus 10 umfangreichen Construction Kits mit über 1000 Loops und Samples. Insgesamt stehen 5.5 GB Material zur Verfügung. Jedes Kit bietet 4 bis 6 Parts und enthält für viele Loops sowohl eine Dry, als auch eine FX Version. Die Instrumentensektion umfasst analoge, Synth-basierte Leads, Pads, Arpeggios, Strings und Bässe. Darüberhinaus sind Cinematic FX, Voice FX, Impacts, Cuts, Whooshes, Ambiences, Falls und Risers vorhanden. Elektronische und akustische Drums bilden die Rhythmussektion und bestehen aus Snares, Kicks, Sub-Kicks, Cymbals, Hits und elektronischer Percussion. Für maximale Flexibilität stehen Drum Singlesounds zur Verfügung. Das Tempo der Kits reicht von 60 bis 126 BPM, mit Elastik’s qualitativ hochwertigen Tempo-Matching Tools können die Songs aber an jedes Tempo angepasst werden.
Synthetic Soundtracks: Episode 1 kann dir den perfekten Start für deine eigene epische Reise liefern, egal ob die Stimmung einer anderen Welt oder einer dystopischen Zukunft eingefangen werden soll. Synthetic Soundtracks deckt alles ab, von tiefen, pulsierenden Drones, orchestralen Synths bis zu schwebenden Übergängen.

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 149,00 EUR.
Weitere Informationen gibt es hier.


Bassy und helge1973 bedanken sich.