Produktnews - Strezov Sampling stellt Árva Children Choir vor

Der bulgarische Sample-Hersteller Strezov Sampling hat seine neueste Chor-Library Árva vorgestellt


Der bulgarische Sample-Library-Hersteller hat das dritte Produkt seiner Next Generation Choir-Serie vorgestellt. Nach den beiden - in unserem Magazin bereits sehr gelobten - Instrumenten Wotan (Male Choir) und Freyja (Female Choir) wird die Produktfamilie nun durch Árva komplettiert. Àrva ist ein umfangreich gesampleter Kinderchor, der wie die anderen Libraries der Serie ebenfalls auf der Syllabuilder-Engine basiert und damit von den Erfahrungen der letzten vier Jahre in der Produktion von realistisch klingenden und direkt spielbaren virtuellen Chören profitieren konnte.

[​IMG]

Statt aus einem komplett gesampletem Kinderchor besteht Árva aus zwei separaten Sections (Mädchen und Jungen), welche jeweils noch in Divisis unterteilt wurden (Sopran und Alt). Damit bieten sich alle Freiheiten, die einzelnen Gruppen miteinander zu kombinieren und so jede gewünschte Klangfarbe zu erhalten.

Spezielle Legato-Technologien

Wie bereits vom Female-Choir Freyja bekannt, profitiert auch Àrva von aufwändigem Legato-Skripting: Die von Strezov Sampling als Syllabuilder Agile Legato bezeichnete Technik ermöglicht es, mit jeder Silbe der Library legato zu spielen. Dies wird mit einem Polyphonic Legato kombiniert, womit man auch mit einem einzigen Patch polyphone Passagen einspielen kann. Ein Algorithmus erkennt dabei die Stimmführung und sorgt dafür, dass jede einzelne Stimme automatisch mit dem korrekten Legato gespielt wird. In anderen Worten: Man hält einen Akkord in der linken Hand, während man mit der rechten Hand eine Melodielinie spielt und erhält in allen Stimmen ein stimmiges True Legato. Aktiviert wird diese Funktion durch das Sustain-Pedal.


[​IMG]

Neben dem Agile Legato bietet Árva ebenfalls True-Legato-Patches für die Silben Ah, Mm, Ooh, Mm-Ah, Mm-Ooh, Mm-Ooh-Ah für jede Divisi-Sektion der Library.

Ein Workthrough-Video von George Strezov persönlich zeigt Konzept und Benutzung der Library:



Ein kostenloses Update mit zusätzlichen Solo-Stimmen für Boys & Girls wurde für das erste Quartal 2017 angekündigt. Ebenso plant Strezov Sampling, auch Storm Choir 2 in Kürze mit der Syllabuilder-Technologie auszustatten.

Highlights:
• Separat aufgenommene Boys- und Girls-Ensembles
• Divisi-Aufnahmen (Sopran, Alt) für beide Sektionen
• Polyphonic True Legato und Agile Legato (10 Silben) für alle vorhandenen Divisi
• Sustain- (1x Round Robin) und Staccato-Samples (2x Round Robin)
• 3 Mikrofonpositionen (Close, Decca, Hall) und optionaler Convolution Reverb
• Syllabuilder Engine 3.0 mit neuen Connect- und Morph-Modes, mit denen sich weitere Sounds erstellen lassen
• Eingebauter Preset-Manager, Möglichkeit, Phrasen zwischen Wotan, Freyja und Àrva auszutauschen Árva ist zum Einführungs-Preis von $369,00 im Strezov-Sampling-Onlineshop verfügbar (ab dem 17. Januar $429,00). Für Besitzer von Wotan/Freyja oder Storm Choir 2 gibt es spezielle Crossgrade-Discounts. Mehr Infos zu Árva gibt es auf der Hersteller-Website:
https://www.strezov-sampling.com/products/view/ARVA Children Choir.html Strezov-Sampling-Testberichte im RECORDING.de-Magazin:
Testbericht Wotan (Male Choir)
Testbericht Freyja (Female Choir)