Information ausblenden

SpectraLayers Pro verspricht tiefste Audiobearbeitung

Neues von Sony Creative Software


Sony Creative Software präsentiert mit SpectraLayers den Neuzugang ihrer Produktlinie „Award-Winning-Software für die Audio- und Video-Produktion“, wie es in der Pressemitteilung heisst. Das intelligente Audio-Editier-Programm arbeitet direkt an dem Wellenform-Spektrum und soll weitreichende Tools für die Bearbeitung bereitstellen. Mit der Editier-Software SpectraLayers Pro verspricht Sony dem Nutzer ein Tool, mit dem die Audiobearbeitung noch akkurater von der Hand gehen soll, da die geladenen Dateien in diskrete, Nutzer-definierte Layer grafisch aufgeteilt werden, die unabhängig bearbeitet und anschließend wieder „makelos“ zu einer Master-Datei zusammengefügt werden können. Zu seinen Merkmalen zählen unter anderem das Entfernen von unerwünschten Nebengeräuschen, das Aufsplitten von Musik und Sprache in individuelle Komponenten sowie die Tonhöhenkorrektur an selektierten Songbestandteilen. Das Programm unterstützt Auflösungen bis 96 kHz bei maximal 32-Bit. „SpectraLayers Pro führt einen innovativen und einzigartigen Workflow ein, der das, was aktuelle Audioeditoren leisten können, neu definiert.“, sagt Dave Chaimson, Vize Präsident der Global Marketing Abteilung bei Sony Creative Software. „Das Level der Editierpräzision und die fortgeschrittenen Fähigkeiten machen SpectraLayers zu einem essentiellen Werkzeug für Profis, die tiefste Audioanalyse erfordern." SpectraLayers Pro von Sony Creative Software kann ab sofort zum Preis von 352 Euro im Onlineshop des Herstellers geladen werden. Das Programm läuft unter Windows und Mac.

    1. sonnie 21.07.12
      Sehr nettes Tool, auch wenn man über Youtube garnichts hört.