Information ausblenden

Sony UWP-D: 
Hybrid Digital Wireless Audio

Neues Funksystem von Sony


Ob bei der elektronischen Berichterstattung, Außenproduktionen oder DSLR-Verwendung - die neuen Funkmikrofone UWP-D sind vielseitig einsetzbar und bieten umfangreiche I/O-Optionen. Die von Sony entwickelte „Hybrid Digital Processing“ Technologie soll der UWP-D-Serie eine erstklassige Audioqualität bescheren. Bisher benötigten analoge Funksysteme zur Signalübertragung einen analogen Kompander, welcher die Dynamik des Signals begrenzt und damit einen unnatürlichen und abgeflachten Klang erzeugt, so Sony. Die in der UWP-D-Serie verwendete "HDP"-Technologie hingegen verwendet zur Signalbearbeitung einen digitalen Kompander auf DSP-Basis und soll so eine verbesserte Signaldynamik mit hoher Transiententreue und einem linearen Frequenzgang von 20Hz-18kHz erreichen. Für eine störungsfreie Übertragung verfügt jeder Empfänger der UWP-D-Serie über zwei separate Empfangseinheiten mit jeweils einer eigenen Antenne. Zwischen den beiden Empfängern soll eine ständige, nicht hörbare Abstimmung und Umschaltung stattfinden, so dass nur das jeweils empfangsstärkste Signal für die Ausgabe verwendet wird. Für eine weitere Optimierung des Empfangs kann zusätzlich noch der Winkel der einzelnen Antennen angepasst werden. Die Schaltbandbreite reicht bis zu 72MHz und deckt die von Sony 34 der 39 in Europa verfügbaren TV-Kanäle ab (272 MHz, zwischen 470 und 782 Mhz).
[​IMG]
Die UTX-M03 Handsender der Sony UWP-D-Serie sind mit einer neuen dynamischen, „sehr rausch- und handgeräuscharmen“ Kapsel mit Nierencharakteristik ausgestattet. Für die maximale Flexibilität bei der Wahl der Kapsel ist es möglich, den Handsender mit verschiedenen Kapseln von Sony aber auch denen anderer Hersteller auszustatten wie z.B. DPA, Neumann*, Sennheiser*, Shure, Heil etc. (* mit Adapter)
Die Stromversorgung erfolgt über eine USB-Verbindung. Das Display ist hintergrundbeleuchtet. Weitere Merkmale sind eine Infrarot-Synchronisierung sowie die Kompatibilität mit der UWP/WL800-Serie Die Sony UWP-D-Serie wird ab Mitte Februar in drei verschiedenen Komplett-Sets verfügbar sein. Das UWP-D11 mit Taschensender mit Lavalier-Mikrofon und tragbarem Kamera-Empfänger soll für ca. 739 Euro in den Handel kommen. Das UWP-D12 ist mit einem Handmikrofon inklusive Wechselkapsel und einem tragbaren Empfänger ausgestattet und kann ebenfalls für 739 Euro erworben werden. Mit dem UWP-D16 wird ein PlugOn-Sender mit 48V-Phantomspeisung, einem Taschensender und einem tragbaren Empfänger für ca. 959 Euro ausgeliefert.