Schiller: Tagtraum (2 DVDs, Live & Videos) 2006

Ein Schiller-Konzert ist ein traumhaftes Klangerlebnis mit erhöhtem Gänsehautfaktor. Im Vergleich zu internationalen Weltstars dürfte die ...

Schlagworte:

Ein Schiller-Konzert ist ein traumhaftes Klangerlebnis mit erhöhtem Gänsehautfaktor. Im Vergleich zu internationalen Weltstars dürfte die weniger aufwändige Bühnenshow das einzige Manko sein. Doch Gigantonomie wie bei Pink Floyd kompensieren SCHILLER mit Charme und Spielfreude.





[​IMG]
Die komplette elf-köpfige Musiker-Crew zelebriert ein musikalisches Feuerwerk zum Abrocken und Dahinschmelzen. Ein Höhepunkt folgt dem Nächsten. Sowohl die lupenreinen Improvisationen der Instrumentaltracks, wie auch die emotionalen Songs mit diversen Sängern, sie reißen jeden mit - ob live oder daheim - und wenn Kim Sanders ihre Magie als Vokalakrobatin mal wieder entfacht, fragt sich der verblüffte Zuschauer, warum ist diese Frau nicht ein Weltstar? Wer auf der internationalen Rhythm & Soul-Bühne kann ihr das Wasser reichen?

Gaststar Peter Heppner bringt wie immer die Halle zum Beben und Gothic-Sängerin Jette von Roth breitet einen Schleier aus heißkalter Atmosphäre aus. SCHILLER-Musik ist eh die perfekte Fusion aus himmlischen Synthieflächen mit handgemachter Rock-Energie.

Die zweite DVD steht offensichtlich unter dem Motto "Drifting and Dreaming". In fünf brandneuen Video-Clips führt Christopher von Deylen als schweigsamer Navigator durch verschiedene Tagträume. Wunderschöne, trancige Filmmusik, die den folgsamen Zuschauer in eine scheinbar entrückte Welt entführt. Keine hektischen Bildschnitte, wie bei den Clips für Kids, sondern schlichte, edle Filmkunst, passend gemacht für einen hervorragenden Künstler, der über den Dingen steht. Ein weiteres Sahnehäubchen ist die Dolby-Surround-DTS-Aufnahmequalität ... und alles zusammen zu einem schmeichelhaften Preis ... einfach umwerfend!

Will Lücken