Information ausblenden

Roland ist Partner des SEAT Musicathon

Das japanische Unternehmen Roland unterstützt ab sofort den spanischen Automobilhersteller SEAT als Kooperationspartner bei dessen internationalem Talentwettbewerb SEAT Musicathon. Bei dem Contest werden moderne Musikkompositionen gesucht, die das pu


Das japanische Unternehmen Roland unterstützt ab sofort den spanischen Automobilhersteller SEAT als Kooperationspartner bei dessen internationalem Talentwettbewerb SEAT Musicathon. Bei dem Contest werden moderne Musikkompositionen gesucht, die das pulsierende Leben Barcelonas widerspiegeln. Die Soundkreationen können bis zum 3. April 2016 als MP3-Datei auf der Aktionswebseite des SEAT Musicathon hochgeladen werden und gehen nach Einsendeschluss in eine erste Auswahlphase.

[​IMG]

Alle Bewerber, die es nach dem Vorauswahlverfahren in die nächste Runde schaffen, bekommen anschließend eine zweite musikalische Aufgabe gestellt. Diese muss zu Hause vorbereitet und anschließend beim internationalen Finale, vom 6. bis 9. Mai 2016, in der Musikhauptstadt Berlin fertiggestellt werden. Die drei besten Soundkreationen werden mit einem Preisgeld von je 2.000 Euro belohnt, außerdem winkt den drei Gewinnern eine Reise in die spanische Metropole Barcelona und als Highlight ein Treffen mit den SEAT Sounddesignern in Los Angeles. Dort können alle drei Gewinner in einem professionellen Tonstudio an der Entwicklung des neuen SEAT Soundlogos mitwirken. Begleitet wird die Aktion durch den Cro-Gitarristen Tim Schwerdter sowie den DJ und Produzenten Martin Eyerer. Roland ist Partner des SEAT Musicathon und stellt unter anderem Roland-Produkte als Gewinnspiel-Preise zur Verfügung.

    1. Saurus 22.03.16
      Diese Campagne läuft bereits seit spätestens 04.03.2016. Wenn man das hier heute zum ersten Mal mitbekommt, ist die Zeit bis zum 03.04.2016 vielleicht etwas knapp.