Information ausblenden

RECORDING.de Geschenke-Test-Contest

Teste dein Weihnachtsgeschenk auf RECORDING.de und gewinne einen von drei Preisen im Wert von über 1000 Euro.


Wir von RECORDING.de gehen davon aus, dass zum 24.12. das ein oder andere Paket unter dem Baum liegen wird, das direkt oder indirekt etwas mit dem Produzieren von Musik zu tun hat. Nun interessiert uns brennend, wie das Teil denn ist, was zur Ertüchtigung des musikalischen Interesses denn so von euren Liebsten oder gar vom Weihnachtsmann in Papier gehüllt und mit Schleifen versehen wurde. Schreibe einen RECORDING.de Geschenke-Test und gewinne einen von drei wertvollen Preisen.

[​IMG]

Und so geht’s:

Was darf gestestet werden?
Alles, was mit Audio-Produktion und Musikmachen zu tun hat. Instrumente, Mikrofone, Software, aber auch Zubehör.
Wo soll der Test geschrieben werden?
Ihr schreibt bitte euren Test im User-Blog. Angemeldete User finden ihn unter https://recording.de/myRecording/Blog/index.html. Wer jetzt noch nicht angemeldet ist, kann dies nun gewinnbringend tun.

Kann ich Bilder und Filme hochladen bzw. einbinden?
Einbinden ja, hochladen nicht. Für Screenshots benutze gerne das YouScreen-Tool unseres Administrators Can. Ihr findet es unter http://www.youscreen.de/. Fotos könnt ihr ebenfalls von beliebigen Orten im weiten Netz verlinken. Zum Beispiel Foto-Upload-Dienste wie Picasa, Flickr etc. Videos werden am besten über Youtube hochgeladen und dann im User-Blog eingebunden.

Wie lade ich das Audiomaterial hoch?
Im Blog kannst du auch hier lediglich Audio-Demos einbetten. Dies geschieht über dasselbe Tool wie bei den Filmen. Wenn du ein mp3 verlinkst, wird es automatisch im Player als Audio-Beispiel erscheinen.

Wie groß sollen die Bilder sein?
Die maximale Darstellungsgröße der Bilder auf RECORDING.de beträgt 600 Pixel Breite. Wenn ihr Bildmaterial entsprechend aufbereitet, geht mit dem Layout auch nichts schief.

Wie schreibe ich einen Testbericht?
Verdaulich, verständlich, ehrlich. Denkt immer an die Leute, die den Bericht lesen sollen. Im Idealfall sollen sie ihn auch gerne lesen und einen Nutzen daraus ziehen. Vermeidet daher unnötige Längen. Schreibt auf den Punkt und vermeidet Schachtelsätze. Macht es aber auch nicht zu kurz, denn Plattitüden oder unbegründete Statements haben in einem Test nichts verloren.

Wie kritisch darf ein Test sein?
So kritisch, wie man dem Produkt auch als Käufer oder Interessent gegenüber steht. Beschreibe die Funktionen, das Handling, lobe das Gute, bemängele weniger Gutes, relativiere aber auch das Verhältnis von Preis zu Leistung (auch wenn es sich um ein Geschenk handelt). Vergleiche auch bitte nicht Äpfel mit Birnen.

Wer bewertet meinen Test?
Die RECORDING.de-Redakteure werden eure Tests bewerten und die drei Sieger küren. Wir bewerten natürlich eure Testberichte und nicht die Testergebnisse. Also, schreibt ehrlich, verständlich, lasst Pros und Kontras nicht aus und versucht den RECORDING.de-Lesern einen möglichst objektiven Eindruck über das getestete Gerät/Instrument zu vermitteln.

Wie lange läuft die Aktion?
Vom 24.12.2010 bis zum 21. Januar 2011. Ihr habt also vier Wochen Zeit, vom Auspacken bis zur Veröffentlichung des Tests – und natürlich auch ausreichend Zeit, mit eurem Geschenk zu spielen, schließlich ist ja Weihnachten. Und bitte nicht vergessen, euer Testergebnis auch mit den Produktbewertungen zu verknüpfen.

Wer darf mitmachen?
Alle angemeldeten User von RECORDING.de, außer Mitarbeiter. Ihr gebt mit dem Einstellen zugleich das Einverständnis, dass die besten Tests auch im Magazin-Teil von RECORDING.de veröffentlicht werden dürfen.

Was gibt es denn jetzt eigentlich für Preise?
Der drittbeste Test wird mit dem Thomann t.bone RB500 Wizoo Bundle im Wert von 99,- EUR belohnt. Ein Bändchen-Mikrofon inkl. Wizoo Mikrofon-Ratgeber-Buch. Wir bedanken uns beim Stifter Thomann mit diesem freundlichen Produkt-Link.

[​IMG]


Wer das Siegertreppchen mit der Nummer zwei erklimmt, wird sich über ein Presonus 1 Box Studio Recording-Bundle freuen. Das Komplett-Paket aus USB-Audio-Interface, Studio One Artist Recording-Software, M7 Großmembran-Mikrofon, HD 7 Kopfhörer, in einer schicken Metallbox verpackt hat einen Wert von 249,- EUR.

[​IMG]

Ein nettes Filmchen zu dieser Box seht ihr hier:


Der bestgekürte Test wird mit einer Vollversion von Avids ProTools 9 im Wert von ca. 600 EUR entlohnt.
[​IMG]
Nähere Infos zu der offenen Version der weltweit verbreiteten Audioproduktionsplattform erhaltet ihr hier: http://www.avid.com/de/products/Pro-Tools-Software


Das RECORDING.de-Team wünscht viel Vergnügen!

    1. popsta 18.12.10
      Ich habe mir eine nagelneue Rackblende gekauft, 1HE sogar! Die ist super, sieht toll aus und rauscht nicht. Reicht das für solch einen Test aus, oder soll der dann doch etwas ausführlicher werden? :D
    2. Ralf Willke 17.12.10
      Wir wollten die Vorgaben nicht zu eng setzen. Ihr schreibt schließlich in euren User-Blog. Das kann dann auch gerne erfrischend anders sein, als manch ein Test in Fachmagazinen. Also weniger Schema F, und mehr frei nach Schnauze. Natürlich sind Rechtschreibung, Satzbau und eine klare Struktur wichtig,
    3. Fischkopp 17.12.10
      Das hätte man jetzt fast nicht besser erklären können Earl :D Aber wie wird bewertet? Nach Umfang oder nach Qualität? Ich meine einer der einen Testbericht zu einer DAW schreibt wird sicherlich nicht mit einer Seite auskommen, wenn der Test ausführlich sein soll. Also mit Soundbeispielen zu mitgelieferten Plugins oder so. Wenn ich dann einen Test zu ein paar Monitoren schreibe ist ausser Fotos und ein paar Beschreibungen nicht viel gewesen. Okay ich werde so oder so nicht teilnehmen, da ich denke das es Leute gibt die sich die Gewinne nicht leisten können und es somit eher verdient haben. Aber ich finde die Frage nach den Siegkriterien für die Allgemeinheit nicht so schlecht ;)
    4. EarlGrey 17.12.10
      Du zu Weihnachten kriegen Trommel. Du trommeln. Du schreiben Test über Trommel, ob gut oder nix gut. R.de schauen, ob Du Test gut gemacht. Wenn Test gut, Du gewinnen. Du verstehen jetzt?
    5. Macka 17.12.10
      Ich versteh nur Bahnhof. Sagt mir wenn ihr mir etwas zusenden möchtet,dann schreib ich was dazu. Oder muss man über etwas schreiben,das es gibt,aber man noch nicht hat und wer sich am besten ausdrückt hat gewonnen? Und bekommt dann eines der Geschenke hier? Oder sucht ihr einen begabten Textschreiber? Ische nixe versteh was du wollen.