Information ausblenden

Propellerhead veröffentlichen Reason 7.1 und weiteres

Reason Update, Synchronous Rack Extension & Development Kit für Rack Extensions


Propellerhead geben bekannt, dass ab sofort das neue Reason 7.1 erhältlich ist. Außerdem steht für alle Besitzer von Reason die neue Synchronous Rack Extension bis zum 30. Juni 2014 gratis zur Verfügung. Damit in Zukunft die Palette an Rack Extension Instrumenten und Effekten noch größer und spannender wird, steht nun auch für Entwickler das neue SDK2 zur Verfügung. Reason 7.1
Reason 7.1 bietet einen überarbeiteten Workflow, Performanceverbesserungen und die neue SDK2 Rack Extensions Technologie. Zu den Releas Notes geht hier entlang. Synchronous—Timed Effect Modulator
Das erste Rack Extension Plug-in, das die neuen grafischen Möglichkeiten der SDK2 Technologie nutzt. Synchronous ermöglicht rhythmisch synchronisierte Effekte für maximal lebendige Tracks. Mit den Wellenformwerkzeugen lassen sich ganz einfach Parameterbahnen zeichnen um Effekte wie Distortion, Filter, Reverb, Delay, Level und alles mögliche andere zu steuern. Reason 7.1 and Synchronous Preise und Verfügbarkeit
Reason 7.1 ist gratis für alle Besitzer von Reason 7. Die Upgrade Preise bleiben wie gehabt bei 129 Euro. Synchronous ist für alle 7.1 Besitzer gratis bis zum 30. Juni, 2014. Das neue Development Kit SDK2 und IDT
Das neue Entwicklungskit ist nun für Programmierer mit C++ Kenntnissen und Hersteller von Sample-Instrumenten gleichermaßen interessant. Das Rack Extension SDK2 bietet u.a. die Möglichkeit interaktive Displays herzustellen, das skriptfähige IDT (Instrument Development Toolkit) ermöglicht Sampleinstrumente ohne C++ Kenntnisse herzustellen und macht es sehr einfach existierende Libraries im Kontakt- oder NNXT-Format in Rack Extensions umzuwandeln.

    1. Wilson75 16.04.14
      Synchronous ist übercool-danke Propellerhead!
    2. fool_to_cry 15.04.14
      Was meinst Du mit dem Selbstverständlichen? Das SDK? Ich finde ja gut, dass sie die Möglichkeit bieten. Allerdings -wenn ich es richtig verstanden habe- hat man nur als Teil einer (Entwickler-) Firma Zugang zu dem Kit. Finde ich schade. Wenigstens ein bißchen rumprobieren wäre doch mal interessant...
    3. robotdance 15.04.14
      wieder einmal erlaubt es sich propellerheads eigentlich selbstverständliche features als neu und innovativ zu verkaufen. dabei hinken sie eher hinterher.
    4. AlecDrow 15.04.14
      Danke für den Bericht! Für alle "nicht-Programmierer" ein eher weniger nennenswertes Update, bis auf die geschenkte Rack-Extension. Nach langem hin und her, bin ich jetzt doch zu der Entscheidung gekommen eine zweit Daw anzuschaffen (Danke Propellerheads...) Ansonsten könnte ich z.B. Omnisphere oder Shevannai (oder wer weiß was für geile Plugins da noch lauern) nicht nutzen, und das seh ich net mehr ein, obwohl ich wirklich loyal gegenüber Reason bin. Per Rewire wird das dann zu Lasten der CPU geregelt.