Propellerhead Producer Conference in Berlin zu den DeBug Musiktechniktagen

Zwei Top-Produzenten am 6. November im Berliner Radialsystem V


Propellerhead Software veranstaltet im Rahmen der DeBug Musiktechniktage am 6. November 2010 in Berlin wieder die legendäre Producers Conference. Nach Terminen in Stockholm und London geben im Radialsystem zwei Ausnahmekünstler Einblicke in ihre musikalische Arbeitsweise - A guy called Gerald (aka Gerald Simpson) und Sleepwalker (aka Marc Wichmann)!
Aguy called Gerald (aka Gerald Simpson) hat mit der Formation 808 State in den UK quasi den House erfunden. Heute lebt und produziert er in Berlin. Er ist dafür bekannt, dass er sein Studio mit zu seinen Live Performances nimmt und seine 2 – 14(!)-stündigen Auftritte sind legendär.

[​IMG]
Sleepwalker, der zweite im Bunde könnte unterschiedlicher nicht sein. Marc „Sleepwalker“ Wichmann ist einer „der“ HipHop Produzenten Deutschlands. Sleepwalker veröffentlicht seine erste Single „Vorsprechtermin“ feat. HH City Allstars (Single Charts Platz 44) und verkauft mit dem Album „Sleepwalker bittet zum Vorsprechtermin“ knapp an die 50.000 Einheiten. Kurz darauf landet er zusammen mit Samy Deluxe, mit dem von ihm produzierten „Weck Mich Auf“, seinen größten Chart Erfolg. Die Single steigt auf Platz 4 der deutschen Media Control Charts ein und für das Album (Album Charts Platz 2) erhält er eine goldene Schallplatte. Sleepy produzierte für Panjabi MC, Die Prinzen, Absolute Beginner, D-Flame, Ferris MC, Dendemann, C&C Music Factory und viele andere namenhafte Künstler und Bands. Und ja, Mann, der kann reden!

[​IMG]
Im Anschluss zu den Workshops gibt es noch eine Podiumsdiskussion mit den beiden Künstlern über die aktuelle Situation im Musikgeschäft und einen Ausblick in die Zukunft.
Die Veranstaltung startet am 6. 11. 2010 um 15 Uhr im Radialsystem, Berlin Mitte:
RADIALSYSTEM V

Holzmarktstr. 33

10243 Berlin
LINK zum Veranstaltungsort.
Eine Anmeldung ist erforderlich, der Eintritt ist frei.
Anmelde-Möglichkeiten:
Mail an:musiktechniktage@de-bug.de
oder
 http://www.facebook.com/event.php?eid=132701266781741&index=1

Weitere Informationen unter: www.theproducersconference.com und http://de-bug.de/?page_id=2213