OS4 für Access Virus T1

Neue Funktionen und Sound-Design-Features zum kostenlosen Download

Schlagworte:

Access verleiht dem Virus T1 zur NAMM 2010 neue Funktionen:

[​IMG]
Stomb Box Effekte
6 neue Distortion-Effekte, abgeleitet von Pedaleffekt-Klassikern, in verschiedenen „Geschmacksrichtungen" wie Mint Overdrive, Curry Overdrive, Saffron Overdrive, Onion Overdrive, Pepper und Chilli Overdrive.
Speaker Cabinett
Eine Speaker Cabinet Simulation zum Feinstimmen einzelner Virus-Sounds und somit besserer Kontrolle im Mix ist nun Bestandteil der Effektsektion.
Vowel Filter Effect
Vocoder- bzw. Talk Box Effekte zum „Vokalisieren“ der Sounds.
Comb Filter Effect
Kammfilter, von subtilen Oberton-Stimmungen bis hin zu extremen Time-Warp-Effekten.
Arp To Matrix
Dieses neue Feature erlaubt die Nutzung des Arpeggiators als Modulationsquelle sämtlicher Modulationsziele, z. B. für rhythmische Patterns innerhalb eines Sounds.
Das neue OS4 wird noch im ersten Quartal für alle Virus T1 User über die Website des Herstellers kostenfrei angeboten.