Information ausblenden

NUGEN Loudness Toolkit 2 verfügbar

NUGEN Audio veröffentlichte heute das Loudness Toolkit 2, die neueste Generation der Plug-In-Suite zur Lautheitsmessung und -korrektur. Bestehend aus dem VisLM-H 2 Loudness-Meter, dem LM-Correct 2 Schnellreparatur-Werkzeug und ...


NUGEN Audio veröffentlichte heute das Loudness Toolkit 2, die neueste Generation der Plug-In-Suite zur Lautheitsmessung und -korrektur. Bestehend aus dem VisLM-H 2 Loudness-Meter, dem LM-Correct 2 Schnellreparatur-Werkzeug und dem ISL 2 True-Peak-Limiter, bietet das Loudness Toolkit 2 Workflow-Verbesserungen und Upgrades für alle NLE- und DAW-Anwender. Das neue Loudness Toolkit 2 verspricht einen nahezu nahtlosen Workflow zur Lautheitsmessung und -konformität in NLE-Systemen und stellt mit verbesserten Werkzeugen die präzise Lautheits-Bearbeitung in den Mittelpunkt. Zu den Optimierungen des Industriestandards VisLM-H Loudness Meter zählen eine übersichtliche, skalierbare Benutzeroberfläche mit zoombarer und scrollbarer Protokollfunktion und Historie. Eine weitere neue Funktion in VisLM-H 2 ist der ReMEM Overdub-Modus für die Pro-grammlautheit, der Änderungen sofort überschreibt und die Lautheit im laufenden Betrieb neu berechnet. ReMEM verspricht ein Zeitersparnis durch die Erstellung und Speicherung eines Lautheitsprofils, die Kopplung an den Timecode und Speicherung zwischen Sessions. Zusätzlich können nun Offline-Lautheitsberechnungen in die VisLM Echtzeit-Anzeige importiert werden. „Einmal einstellen und nicht weiter darüber nachdenken“ verspricht das NUGEN Audio ISL 2 Plug-In auf dem Master-Bus und bietet darüber hinaus zu jedem Zeitpunkt die Sicherheit von True-Peak-Konformität. Der neue dynamische Auto-Release-Modus verbessert die Transparenz des Algorithmus durch die intelligente Anpassung der Release-Zeit bei niederfrequentem Material. LM-Correct 2 bietet Anwendern nun 1-Klick-Analyse und -Korrektur zur Beschleunigung des Workflows an jedem Arbeitsplatz. Dazu gehört die kombinierte Programm- und Kurzzeit- bzw. Momentan-Lautheitskorrektur, welche für eine einfache Einhaltung der neuen Bestimmungen sorgt. Darüber hinaus bietet NUGEN Audio professionellen Anwendern jetzt seine DynApt-Technologie zur Dynamikanpassung als optionale Erweiterung für LM-Correct 2 an. Als erstes Programm ermöglicht DynApt LRA-Korrekturen in der Timeline und so eine schnelle Neuversionierung oder die dynamische Wiederaufbereitung von Inhalten. Dabeisoll DynApt Übergänge erkennen und beachten und alle Vorgaben erfüllen, ohne die Verständlichkeit von Dialogen zu verändern. Loudness Toolkit 2 ist als Plug-In-Suite erhältlich, welche auch Stand-Alone-Versionen von VisLM-H 2 und LM-Correct 2 beinhaltet. Unterstützte Plug-In-Formate für VisLM-H 2 und ISL 2 sind AAX, RTAS, VST2, VST3 und AU. VisLM-H 2, ISL 2 und LM-Correct 2 stehen außerdem als Avid Audio Suite Plug-Ins zur Verfügung. Das NUGEN Loudness-Toolkit ist ab sofort für 857 Euro erhältlich. Besitzer können bis zum 30. Juni 2015 zum Sonderpreis von 273 Euro auf das Loudness Toolkit 2 upgraden. Danach beträgt der Upgrade-Preis 356 Euro. Kunden, welche die aktuelle Version von Loudness Toolkit, VisLM, ISL oder LM-Correct nach dem 1. Januar 2015 erworben haben, erhalten ein kostenloses Upgrade auf die neuen Versionen.