Information ausblenden

NEWS: zplane - PEEL

Spectral Isolator EQ Plugin


zplane development veröffentlichte PEEL, ein neues Spectral Isolator EQ Plugin, das es Produzenten und Musikern ermöglichen soll, einzelne Instrumente oder Gesang aus Audioaufnahmen zu isolieren, stumm zu schalten oder zu bearbeiten.

PEEL-screen-hires.jpg


PEEL wurde vom Focus EQ in der Musiklernsoftware deCoda von zplane inspiriert, einem Software-Tool, mit dem Musiker in kürzester Zeit neue Songs lernen können. Der Focus EQ hilft Musikern, die Teile zu isolieren, die sie lernen wollen.

Neben dem Isolieren oder Stummschalten von Klängen verfügt PEEL auch über sekundäre Ausgänge, über die der aus dem Mix genommene Klang geroutet wird. Das bedeutet, dass eine Gesangsdarbietung oder ein einzellern Sound in einer Aufnahme stummgeschaltet und zur weiteren Bearbeitung auf eine Audiospur in ihrer DAW geroutet werden kann.

PEEL ist auch als Mix-Visualisierer nützlich. Seine Spektral-Anzeige kann einen visuellen Hinweis auf viele häufige Problembereiche in einer Mischung geben.

Systemvoraussetzung
  • OS: Mac OS 10.7 oder höher; Windows 7 oder höher
  • Grafikauflösung: 1280x800
  • Min. CPU: 1.5 GHz
  • Host: VST/VST3/AU/AAX
Verfügbarkeit und Preis
PEEL wird für 39€ angeboten.


Bassy und ollo123 bedanken sich.

    1. jet2 16.01.21 um 19:32 Uhr
      als spectral tool gut geeignet.
      daher durchaus sinnvoll und vom preis her gerechtfertigt.
      zur akustischen separation von einzelnen instrumenten (wie das video suggeriert) ungeeignet.
    2. ollo123 13.01.21
      Also sowas wie ein Echtzeit Spectral Layers, sieht interessant aus. 39€ ist wohl ein fairer Preis. Werde ich mir mal genauer angucken.