Information ausblenden

NEWS: Ueberschall - Electric Disco

Good Time Grooves und Tunes

Schlagworte:

Electric Disco kombiniert Retro Sound der Siebziger mit aktuellem House. Four on the Floor Grooves, Signature Basslines, cheesy Pads und Synths, Pianos und phunky Guitars sind in diesen Disco-inspirierten Tunes enthalten. Die Sounds wollen zudem jeder Produktion ein wenig französisches Flair verleihen.


Electric Disco enthält 10 Construction-Kits, die alle in tanzbaren Tempi zwischen 116 und 122 BPM produziert wurden. Die Library umfasst insgesamt 3.3 GB an Sampledaten und enthält etwa 700 Loops und Samples. Jedes Kit enthält 3 oder 4 Parts mit separaten Intros, Outros (manchmal beidem) sowie zusätzliche Drum Singlesounds. Die Loops haben eine Länge von bis zu 30 Sekunden und bieten somit viele Variationen für Arrangements in Songlänge. Zu den Instrumenten gehören akustische und elektrische Pianos, Synths, E-Gitarren (Strat und Telecaster), E-Bass (Fender Precision- und Jazzbass, Musicman Stingray), Synth-Bass, Synths, elektronische Drums, Pads, Streicher, Orgeln, FX Voice und Soundeffekte. Neben den vorgemischten Drumloops stehen auch Einzelspuren zur Verfügung, darunter Kick, Snare, Hi-Hat, Cymbals, Toms, Ride, Shaker, Conga, Tambourine und Cowbell.

Alle Loops in Electric Disco sind mit Informationen zu Tempo und Tonart versehen, was das Finden und Integrieren von Samples einfach macht. Der ReTune Algorithmus ermöglicht es, jedes tonale Sample in Skala und Tonart bei bestmöglicher Soundqualität anzupassen. Alle installierten Libraries werden gemeinsam im Elastik Browser verwaltet und können so auch miteinander kombiniert werden.


  • 3.3 GB
  • 10 Construction Kits
  • 655 Loops & Samples
  • Genre: Disco
  • Elastik Soundbank for Mac/Win - AU/VST/AAX/StandAlone
  • Elastik Player
Preis und Verfügbarkeit
Electric Disco gibt es für 99 €.

Bassy bedankt sich.