Information ausblenden

NEWS: Spitfire Audio - ABBEY ROAD ONE: WONDROUS FLUTES

Wundervolle und wunderbar aufgenommene Kombination von Flöten.


Nachdem Spitfire Audio Ende letzten Jahres erfolgreich eine kreative Partnerschaft mit den Abbey Road Studios als ABBEY ROAD ONE mit der FILM SCORING SELECTIONS-Serie eingegangen war, wird nun die Verfügbarkeit von ABBEY ROAD ONE: WONDROUS FLUTES angekündigt. Als Ergänzung von ABBEY ROAD ONE: SPARKLING WOODWINDS und ABBEY ROAD ONE: LEGENDARY LOW STRINGS, die ebenfalls im Studio One aufgenommen wurden, ist auch dieses Produkt von Filmklassikern inspiriert.

ui_daw_wondrous_flutes.jpg

Das Studio One der Abbey Road Studios ist eines der weltweit bekanntesten Studios für Filmmusik. Als eines der größten Aufnahmestudios der Welt hat es die Emotionen, die Stimmungen und die Magie zu den großen filmischen Geschichten der letzten 40 Jahre beisteuert. So haben auch Thomas Newman und Alan Silvestri ihre Filmmusik für den Oscar-prämierten Film 1917 und Avengers:Endgame im Jahr 2019 in diesen Räumlichkeiten aufgenommen. Auch die Musik des dynamischen Duos Stephen Barton und Gordy Haab für das millionenfach verkaufte Star Wars Jedi: Fallen Order", einem Action-Adventure Spiel, entstand in diesem Studio.

WONDROUS FLUTES bietet eine wundervolle und wunderbar aufgenommene Kombination von Flöten. Piccoloflöten erklingen zudem eine Oktave höher, um einen klassischen Sound zu erzeugen, der sich für alle Genres eignen soll.

Die Einflüsse stammen eindeutig von John Williams' weithin bekannten Star Wars-Themen. Zum Beispiel das zweite Themen-Statement der Trompeten in den Takten 12-17 in der Eröffnung von “Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung” von 1977, wo eine Piccoloflöte eine Oktave über zwei Flöten erklingt, ist eine gute Klang-Assoziation. Als weiteres Beispiel für den Klangeindruck kann "This Is Berk" aus der Oscar-nominierten Filmmusik zu "How to Train Your Dragon" (2010) des britischen Filmkomponisten John Powell enthält Flöten mit einer Piccoloflöte, die die Melodie eine Oktave darüber spielt und die Streicher zwischen Takt 46-49 begleitet, herangezogen werden.

Es ist in der Tat ein häufig verwendetes musikalisches Mittel, das mit ABBEY ROAD ONE: WONDROUS FLUTES schnell und einfach umgesetzt werden kann. Die Zeit, die sonst für Layering und Mixing aufgewendet werden muss, soll bei diesem Instrument eingespart werden können, da dies in der großzügigen Umgebung des Aufnahmeraums von Studio One mit beeindruckenden Maßen von mehr als 28m x 16m von selbst erreicht wird. Der begehrte Studiosound wird mit einer Auswahl an Onboard-Mikrofonen und Mix-Optionen eingefangen.

ABBEY ROAD ONE: WONDROUS FLUTES umfasst lange und kurze Staccato-, kurze Marcato- und verschiedene kurze MORDENT-Artikulationen sowie Legato-Performances. Der Klang des MORDENT sei ein Klang, der in der Filmmusik zu E.T. von John Williams eine große Rolle spielt. [...] Das WONDROUS LEGATO sei so konzipiert, dass man damit schöne, lyrische Melodien spielen kann, aber auch schnelle, agile und huschende Läufe umsetzen kann, erklärt Paul Thomson. Weiter erklärt er, dass ein schönes enges Staccato gefolgt von einem Marcato hierfür eingesetzt werden würde. Eine längere, kurze Note, die mit viel mehr Gewicht am Anfang der Note gespielt wird, verleihe dem Ganzen ein gewichtiges, stattliches Gefühl.

sa-auntie_10_flute-section_product_lkp_1327.jpg

Die Abbey Road Studios haben damit Geschichte geschrieben, dass sie am 12. November 1931 das erste speziell gebaute Aufnahmestudio der Welt eröffneten. Spitfire Audio hat sich erfolgreich auf die Herstellung von Sounds und Libraries für Filmkomponisten spezialisiert und möchte so auch Teil der Geschichte der Klangaufzeichnung werden. Während nicht nur wundervolle thematische Vertonungen von Filmkomponisten der Vergangenheit und Gegenwart durch die Library erhalten bleiben, könnten auch zukünftige Komponisten und ihre Filmmusik durch sie inspiriert werden.

abbeyroadone_1920.jpg

WONDROUS FLUTES beinhaltet:
  • Artikulationen
    • Wondrous Legato (8ve)
    • Long (8ve)
    • Staccato (8ve)
    • Marcato (8ve)
    • Mordent Min 2nd (8ve)
    • Mordent Maj 2nd (8ve)
    • Mordent Min 3rd (8ve)
    • Mordent Maj 3nd (8ve)
  • Mixes
    • Mix 1
    • Mix 2
  • Mikrofone
    • Vintage 1
    • Vintage 2
    • Pop Close
    • Pop Room
    • Close
    • Tree 1
    • Tree 2
    • Ambient
    • Outriggers
    • Spill

Preis und Verfügbarkeit
ABBEY ROAD ONE: WONDROUS FLUTES ist als AAX-, AU-, VST2- und VST3-kompatibles, NKS (Native Kontrol Standard)-fähiges Plugin für 49 € (inkl. MwSt.) erhältlich.

ABBEY ROAD ONE: ORCHESTRAL FOUNDATIONS ist als AAX-, AU-, VST2- und VST3-kompatibles, NKS-kompatibles Plugin erhältlich. Der Preis liegt bei 449 € (inkl. MwSt.)



Quelle: Spitfire Audio

Bassy, RK79, rkdk und eine weitere Person bedanken sich.