Information ausblenden

NEWS: Eventide - Undulator

Klassisch moduliertes Tremolo


Eventide Audio bringt die Plug-in-Version des klassischen modulierten Tremolo-Effekts Undulator heraus und setzt sich gleichzeitig für soziale Gerechtigkeit ein. Eventide bekennt sich zu Vielfalt und streben nach Gleichheit, Gerechtigkeit, Integration und Würde für alle. Daher sollen 100% der Einnahmen des Undulator-Desktop-Plugins an die Equal Justice Initiative & NAACP Legal Defense and Education Fund gespendet werden.

UndulatorScreenshot.png

Undulator, ein Tremolo aus Eventide's Effektprozessor H3000, bietet einen einzigartigen rhythmischen Effekt durch die Kombination von Feedback und verstimmten Echos, die durch ein AM / FM moduliertes Tremolo geleitet werden. Der Effekt eignet sich zur Manipulation von Samples oder zum Hinzufügen von Bewegung zu Streichern, Pads, Gitarren und Key. Das Plugin ist für Mac, PC und iOS erhältlich.

Durch die Manipulation eines Multi-Tap-Delays und eines kräftigen Tremolos geben die Regler des Undulators jedem Klang Sustain und Form. Das Plug-In zeichnet sich dadurch aus, dass es gewöhnliche Synths, Tasten, Gitarren und sogar Gesang in sich entwickelnde Pads verwandeln kann. Es eignet Klanglandschaften im Zeitraffer und fluktuierenden Delays. Undulator kann kürzere Sounds zu längeren geschichteten Effekten machen und Sustain-Sounds Form und rhythmischen Charakter verleihen.

Mit dem Ribbon-Steuerelement kann der Undulator-Effekt zwischen zwei völlig unterschiedlichen Einstellungen einer beliebigen Kombination von Steuerelementen umgeschaltet werden. Es kann eine MIDI-Tastatur angeschlossen und Undulator über das Modulationsrad taktil gesteuert werden (Desktop). Mit diesem intuitiven Performance-Makro können die Rate und Tiefe des Tremolos für einen "ansteigenden" Sweep oder eine Sequenz einfach geändert werden. Ribbon kann auch dazu verwendet werden, Tremolo-Patterns in schwingende und variierende rhythmische Bereiche zu morphen.

Zu den zusätzlich einstellbaren Parametern gehören MIX, SPREAD, FEEDBACK, SYNC und Echtzeit-Tempo-Aktualisierungen über TAP und RETRIG. Zusätzlich schaltet die SLOW/FAST-Taste auf einen "Slow LFO"-Modus um. "BRAKE" verlangsamt die LFOs vorübergehend mit einer konstanten Geschwindigkeit. Der sekundäre LFO bestimmt, wie schnell die Tiefen- und Geschwindigkeitsmodulation das Klangbild “verwackelt”.. MIDI kann zur Steuerung der Funktionen "Ribbon", "ACTIVE/BYPASS", "SLOW/FAST" und "TAP" verwendet werden.



Preis und Verfügbarkeit
Undulator für Mac und PC unterstützt VST-, AAX- und AU-Plug-in-Protokolle und kostet 19 US-Dollar. Die iOS-Version von Undulator, die als eigenständige Anwendung, AudioUnit v3-Plug-in oder Inter-App-Audio-Effekt funktioniert, kostet 7,99 US-Dollar. Bis zum 20.Juli werden Einführungspreise angeboten.

Loftone, markrec, muffy und eine weitere Person bedanken sich.

    1. Loftone 19.07.20
      Eventide war etliche Jahre das in Hardware gegossen Privileg einiger Weniger auf Grund der hohen Anschaffungspreise. Nach und nach beginnen diese nun ihre berühmtesten Presets aus der Hardware diverser Geräte-Generationen der Masse zugänglich zu machen. Dies ist ein weiteres Highlight.
      hybridmax bedankt sich.