Information ausblenden

NEWS: Beat Magazine - ZamplerSounds

Sortimenterweiterung mit hauseigenen Plugins


Beat Magazine hat seinen ZamplerSounds-Shop erweitert und bietet nun eigene Audio-Plugins an. Bereits erhältlich sind ist der beliebten und zugleich fiesen Röhrich 12AX7 Synthesizer, der ein ziemlich gnadenloser und grober Kerl zu sein scheint, sowie DRMR, eine einfache, aber effektive Drum-Machine, die 190 elektronische Kits enthält. Darüber hinaus gibt es: Chillout Xpander, Drumbox, Synth Orchestra, Bassaker 808 und Juno Collection.


Röhrich 12AX7
Röhrich 12AX7.png

Röhrich basiert auf Steinberg HALion Sonic SE. Röhrich soll genau das Richtige für schwere Beschädigungen und massive Zerstörungen sein und sich zugleich für eine breite Palette moderner Musikstile eignen. Das Instrument ist mit VST/VST3 (Windows) und VST3/AU (MacOS) Hosts kompatibel.



DRMR
Beat DRMR.jpg

DRMR ist ein VST/AU-Plugin für Windows und MacOS, das 178 Drumkits für Electro, Techno, Detroit, Minimal, Acid und andere Stile bereitstellt. Das Paket enthält insgesamt 2.136 Sounds, und umfassen AirBase, Analog Rytm, Dreadbox, DrumBrute, ein modulares System und andere ausgefallene Quellen



Rapid Serie: Chillout Xpander
ChilloutXpander.jpg

Abhängen und sich treiben lassen, das soll mit den warmen Oberflächen und weichen Klängen des 1 GB ROMplers "Chillout Expander" möglich sein. Erhältlich als VST für Windows und als VST und AudioUnit für MacOS.

Rapid Serie: Drumbox
Drumbox.png

Die Beat Drumbox verspricht eine Phalanx von hippen Trommelklängen unter einer Oberfläche - vorbereitet, spielfertig und schnörkellos bearbeitet für den sofortigen Einsatz. Erhältlich als VST für Windows und MacOS.

Rapid Serie: Synth Orchestra
SynthOrchestra.jpg

Das zweite Instrument aus der "Rapid"-Reihe ist dem charmanten orchestralen Synthesizer-Sound der späten 80er Jahre gewidmet. Ob Streicher, Bläser oder Schlagzeug - viele Klassiker des Synthie-Pop soll hier wohl zusammenkommen. Erhältlich als VST für Windows und MacOS.

Rapid Serie: Juno Collection
JunoCollection.jpg

Wie kaum ein anderer Synthesizer stand Rolands Juno-Serie für den typischen analogen Klang der frühen 80er Jahre. Jetzt verpackt in ein eigenständiges Instrument für Windows und MacOS. Ob Juno 60, Juno 6 oder Juno 106 - in jedem dieser mehr als 100 Presets soll sich der charakteristische DCO-Sound entdecken lassen. Erhältlich als VST für Windows und AudioUnit für MacOS.

Rapid Serie: Bassaker 808
Bassaker.jpg

Dieses Instrument ist eine Sammlung von 155 der tiefsten und dunkelsten 808 Einzelaufnahmen. Erhältlich als VST für Windows und als VST und AudioUnit für MacOS.

Preise und Verfügbarkeit
Alle Plugins sind ab 14,99 € erhältlich. Bis zum 11. Oktober 2020 gewährt das Beat Magazine mit dem Gutscheincode RAPIDSERIES einen Rabatt von 11%.

Bassy, Buanna und petera bedanken sich.