Information ausblenden

NEWS: Avid Konsole S1

Eucon DAW Controller mit Android, iPad & Amazon Fire XL Integration


Die neue Avid Konsole S1, ein Eucon-basierter DAW Controller, ist ab sofort lieferbar. Die gleiche Übersicht, Arbeitsgeschwindigkeit und umfassende Software-Integration, die man bislang nur von großen High-End Konsolen wie der S6 gewohnt war, bekommt man nun mit der S1 in einem kompakteren und preisgünstigeren Format. Avid S1 verwendet das EUCON Protokoll und bietet daher eine umfassende Integration in Pro Tools und Media Composer und darüber hinaus native Unterstützung von Audio- und Videoanwendungen von Drittanbietern wie Logic Pro, Cubase, Premiere Pro und anderen. Dabei soll es sogar möglich sein, dass man direkt zwischen verschiedenen Anwendungen hin- und herschalten kann.

AVCS1_3.png


Avid S1 ist für den Betrieb mit der kostenlosen Avid Control App für iOs, Android und Amazon Fire XL Tablets und Smartphones vorgesehen. Auch große Mischungen sollen damit wesentlich übersichtlicher und die Arbeit intuitiver werden. Bis zu vier S1 plus ein Avid Dock können kaskadiert und so zu einer großen Konsole zusammengefügt werden - auf diese Weise kann die Arbeitsoberfläche mit den individuellen Bedürfnissen wachsen.

AVCS1_4_Screen.png

Leistungsmerkmale
  • 8 Kanalzüge mit motorisierten, berührungsempfindlichen 100mm-Fadern
  • 8 berührungsempfindliche, zuweisbare Endlosdrehregler
  • 8 hochauflösende OLED-Displays und viele Status LEDs
  • 8 Track Color-Tasten/Soft Keys und dezidierte Schalter
  • Tablet-Ständer mit USB-Ladeanschluss
  • Volle Android & iPad Integration für die kostenlose Avid Audio Control App (Tablet nicht im Lieferumfang)
  • Hochauflösende Pegelanzeigen, Surround-Panning und mehr über Avid Control
  • Kopplung von bis zu vier S1 plus einem Dock zu einer noch umfangreicheren Konsole (keine Kopplung mit S3, S4/6 oder Artist Mix möglich), S1-zu-S1-Verbindungs-Panel im Lieferumfang
  • Unterstützt EUCON-, HUI- und Mackie Control-Anwendungen
  • für Avid Pro Tools, Pro Tools | Ultimate und Media Composer
  • nativer Support für Drittanbieter Audio- und Videoanwendungen wie Apple Logic Pro, Steinberg Cubase und Nuendo, Adobe Premiere, Magix, Pyramix und andere
  • H x B x T in mm: 29 / 97 x 312 x 377
  • Gewicht: 1,9 kg

Avid S1 ist mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.426,81 EUR erhältlich.

Weitere Infos gibt es auf der Produktseite.






markrec und rkdk bedanken sich.

    1. georgyj 03.02.20
      Bin ja kein besonderer Freund von Avid, aber das sieht klasse aus!
    2. Kingtapir 12.01.20
      schade, das das nicht von ableton und fl studio untertützt wird.
    3. rkdk 09.01.20
      C24? Hatten letztes Jahr aus Jux mal unsere alte Pro Control (Digidesign war das damals) mit PT 11 oder 12, 2018 dran - läuft! Nach - nun wohlgemerkt - knapp 2 Jahrzehnten (!) (Die V Control erschien so um 2000 rum) Das nenn ich mal hammergeil. Beste Controller, da kommt KEIN anderer Hersteller mit. Hut ab. :) (okay...in meinem Nuendo komme ich auch super gut ohne solche geilen Controller aus. Aber hat schon was, das Haptische, klar. ;)
    4. bafc24 09.01.20
      Wenn den Presonus das EuCon-Protokoll unterstützen würde dann könnte die AVID S1 auch mit Presonus S1.
      Nur denke ich, dass die so schnell nicht umsetzen wollen, warum auch. Presonus hat ja auch eigene Controller. Die müssen ja auch irgendwie verkauft werden..... von daher;)
      Ansonsten ist die AVID S1 klar mein Beuteschema, wenn dann mal in 4-5 Jahren meine C24 von PT nicht mehr unterstützt wird:)
    5. R-Kelly 09.01.20
      schade kein Support für S1 obwohl sie doch genauso heißt..