1. Der neue RECORDING-Marktplatz ist online!
    Verkaufe Dein gebrauchtes Equipment jetzt auf dem neuen Marktplatz.!
    Information ausblenden

Produktnews - Neve-Pulte online konfigurieren und bestellen

Aus Genuine Neve-Parts Recording-Pult zusammenstellen – Vertriebs-Partner sind die SAE-Niederlassungen

Schlagworte:

Zur SAE Alumni Convention, die am 14. Und 15. Oktober in Berlin stattfindet, wird die Edel-Schmiede Neve mit einem modernen Vertriebskonzept aufwarten. Die Pulte sollen preislich dabei deutlich niedriger angesiedelt sein als man es von Neve gewohnt ist. Ein Umstand, der den potenziellen Kundenkreis deutlich erweitert.
Die Konsole selbst soll online zu kaufen und individuell zu konfigurieren sein. Ein Online-Configurator bietet dem Kunden an, aus verschiedenen Optionen zu wählen und zu bestellen. Eine Konsole soll bereits zirka zwei Wochen nach der Bestellung direkt an den Endverbraucher ausgeliefert werden können.
Über die Filialen der SAE soll ein kundenfreundliches Austauschkonzept installiert werden, was einen unmittelbaren Service für die in Australien gefertigten Pulte und Bauteile garantieren soll. Eventuell nicht funktionierende Bauteile wie z. B. ein Kanal wird an die SAE geschickt, die dann einen neuen zurück senden. Das Manual sowie das komplette Service Manual mit allen Details werden ebenfalls online verfügbar sein.
Durch eine fünf Jahre gültige Service-Garantie auf Pulte und Ersatzteile soll nach vorab gemeldeten Aussagen der Neve Custom Manufacturing ein bestmöglicher Kundenservice garantiert werden.
Alle Bauteile sind Genuine Neve Parts. Ersatzteile wie z.B. Trafos werden vom Original-Hersteller Carnhill bezogen. Die exklusiven Rechte an allen Custom-Designs wie z.B. den Knöpfen liegen bei der Neve Custom Manufacturing. Als Mikrofon-Vorverstärker kommt z. B. der Neve 1073 (designed by Neve), als EQs die 1081 (designed by Neve) zum Einsatz.
Features:
  • 8 – 64 Kanäle
  • Stereo bis hin zu 7.1
  • Direct Out für alle Kanäle
  • 8 Gruppen-Summierung
  • Optionale Fader-Automation

Als Alleinstellungsmerkmal soll das Pult Voltage- und Current-Summing beherrschen – Voltage für den klassischen Neve-Sound und Current-Summing für den Sound aller anderen bekannten Konsolen.
Der Richtpreis für eine 24-Kanal-Konsole soll bei ca. 29.000 Euro liegen.

Weitere Einzelheiten will Neve auf der Alumni Convention in Berlin bekannt geben, die für jedermann zugänglich ist. Geneuere Infos zur Alumni Convention gibt es hier: www.sae-alumni-convention.org