Information ausblenden

Native Instruments veröffentlicht Session Horns Pro

Saxofone, Posaunen, Trompeten, Tuba und Flügelhorn aus der e-Instruments-Schmiede


Native Instruments hat kürzlich Session Horns Pro veröffentlicht – ein umfangreiches Upgrade des Sample-Instruments Session Horns. Session Horns Pro kommt mit einer erweiterten, äußerst umfangreichen Sample-Library, anpassbaren Horn Sections mit bis zu sechs Instrumenten und innovativen Play Modes für noch bessere Spielbarkeit. Die Library von Session Horns Pro umfasst 30GB Samples sowie eine Vielzahl an zusätzlichen Velocity-Layers und Artikulationen. Das Instrumentarium wurde ebenfalls erweitert: Session Horns Pro beinhaltet drei Saxofone, zwei Posaunen, drei Trompeten, eine Tuba und ein Flügelhorn. Alle Instrumente lassen sich sowohl als Solo-Instrument oder als Teile von flexibel anpassbaren Bläser-Sektionen bedienen und spielen. 38 Horn Section Presets liefern dabei eine Reihe an klassische Ensembles für eine große Bandbreite an Pop-Produktionen. Session Horns Pro enthält mit mehr als 200 unmittelbar spielbaren Phrasen eine erweiterte Animator-Funktion – insgesamt lassen sich so bis zu sechs Bläser-Riffs gleichzeitig zum Einsatz bringen. Die Smart Voice Split-Funktion weist jeder Note ein korrespondierendes Blasinstrument zu und verspricht damit überzeugende Arrangements auch ohne vorherige Erfahrung im Setzen von Bläsern. 34 Artikulationen pro Instrument, bis zu vier Velocity-Layer und natürliche Vibrato-Samples möchten zudem die Messlatte nach oben setzen. Die neu gestaltete Mixer-Sektion bietet außerdem weitere Kontrollmöglichkeiten über den Klang einzelner Instrumente und die finale Abmischung. Zur Formung des Ensemble-Klangs steht eine Reihe von Master-Effekten – Kompression, EQ, Tape Saturation und ein Tiefpass-Filter – zur Verfügung.
[​IMG]
Session Horns Pro wurde in Zusammenarbeit mit e-instruments, den Spezialisten für aufwendig und detailgetreu gesampelte Klangerzeuger, entwickelt. Session Horns Pro ist ab sofort im NI Online Shop und im Fachhandel für 299 Euro erhältlich. Besitzer von Session Horns steht ein Upgrade für 199 Euro zur Verfügung.

    1. misterkanister 22.05.14
      Leider zu spät :(
    2. montybunker 22.05.14
      bin mal gespannt, vielen Dank
    3. Sato2828 21.05.14
      Danke für die Übersicht. Fand Session Horns ohne pro schon sehr gut, damit hab ich erst verstanden wie so ein Brass Ensemble überhaupt funtioniert. Für mich stellt sich nun die Frage gleich updaten oder auf Komplete 10 warten...