NAMM 2008

Januar in Kalifornien. Strahlend blauer Himmel und frühlingshafte Temperaturen sind die angenehmen Nebeneffekte einer knapp viertätigen Ve ...

Schlagworte:

Januar in Kalifornien. Strahlend blauer Himmel und frühlingshafte Temperaturen sind die angenehmen Nebeneffekte einer knapp viertätigen Veranstaltung, die neben der Musikmesse im Frühjahr, und mit aufstrebender Tendenz der Shanghai Music Fair, zu den Leitmessen der Musikbranche behört. In den folgenden Tagen wird Musician's Live von der NAMM berichten. Neben den unvermeidlichen News und Gear-Talk natürlich auch Atmosphärisches, denn die NAMM ist wie kein anderer Ort auch eine Show der Stars zum Anfassen.




Amerikanische Rock- und Pop-Größen sowie Hollywoods Filmkomponisten und Studio-Cracks laufen einem zuhauf über den Weg, und (vor allem laut aufspielende) Bands in den großen Hotels verbreiten Partystimmung bis tief in die Nacht. Besonders nett ist aber auch die direkte Nähe zum Disneyland.

Das Areal rund und das Convention Center ist eine großflächige Ansammlung von Schnellrestaurants, Souvenir-Shops und Hotels, wobei vor allem die kleineren Inns & Suites mit Erholung suchenden amerikanischen Familien durchsetzt sind, die sich vergnüglich mit den Namm-Besuchern durchmischen. Beim (nennen wir Cornflakes und Toastbrot einfach mal...) Frühstück muss man schon acht geben, nicht mit einer Horde Kleinkinder zu kollidieren, was bei dem oftmals deutlich erhöhtem BMI (Body Mass Index) der Sprösslinge und deren Eltern böse Folgen haben könnte.

Apropos Ernährung. Dank starkem Euro rinnen die Dollars deutlich langsamer durch die Hand als noch Jahre zuvor. Ein Big-Mac-Menü bei Mc Donnalds ist für 5,50 $ (3,85 €] zu haben, der Gran Latte bei Starbucks schlägt mit 4,26 $ (knapp 3 €) zu Buche, und ein Restaurant-Besuch muss nicht mehr als 20 Dollars (14 €) kosten. Die Qualität der Lebensmittel ist zum Glück nicht proportional zum Dollar-Kurs gesunken. Das amerikanische Food Design sorgt seid Jahren für gleichbleibende Produktqualität.

Ab morgen gibt es dann Bilder und Infos von der Show und deren Produkte. Aufgrund der 9-stündigen Zeitverschiebung wird Freitagmorgen Part II der NAMM-Berichterstattung hoffentlich online gehen.


[​IMG]


Disneyland und NAMM Show Hand in Hand. Zum Überqueren der 8-spurigen Straßen wird einem übrigens 26 Sekunden Zeit gegeben - die man bei gemütlichem Schritt aber auch braucht.


[​IMG]


Hotels und Schnellrestaurants wechseln sich in schöner Regelmäßigkeit ab.