Information ausblenden

Musikmesse: M-Audio mit neuen Oxygen Conrollern

Keyboard-Controller-Serie jetzt mit erweiterten Funktionen


M-Audio stellt auf der Musikmesse neue Oxygen Controller vor, die auch iOS-kompatibel sind. Die Controller bieten zahlreiche Bedienelemente, ein intuitives Layout und werden mit Ableton Live Lite und SONiVOX Twist ausgeliefert. Die Oxygen Controller sind mit 25, 49 oder 61 anschlagdynamischen Tasten erhältlich und jeweils mit acht Trigger-Pads ausgestattet. Die beleuchteten Pads sind anschlagdynamisch und eignen sich zum Starten von Audio-Clips, Triggern von Percussion-Sounds oder andere Anwendungen. Acht zuweisbare Drehregler erweitern zusätzlich die Möglichkeiten – zum Beispiel zur Steuerung von PlugIns oder Mixing. Oxygen 25 ist mit einem zuweisbaren Master-Fader ausgestattet, Oxygen 49 und 61 bieten jeweils neun Fader. Alle Controller der Serie verfügen zusätzlich über eine LCD-Anzeige und Transporttaster für eine nahtlose Audiosoftware-Integration. Ein 6,3mm-Sustain-Pedal-Eingang rundet die Ausstattung ab. Die Oxygen-Serie enthält ein Softwarepaket, bestehend aus der Musiksoftware Ableton Live Lite und Twist, dem Spectral Morphing Synthesizer von SONiVOX. Die neuen M-Audio Oxygen 25, Oxygen 49 und Oxygen 61 sind ab Sommer 2014 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 109 Euro (Oxygen 25), 159 Euro (Oxygen 49) bzw. 199 Euro (Oxygen 61).

    1. Kai Uwe Chonishvili 07.08.14
      Die neuen Keyboard-Controller M-Audio Oxygen sind ab sofort lieferbar!
    2. AndiHerzog 12.03.14
      Fairer Preis, find ich gut. Habe immernoch die 2. Generation, kann nicht klagen. Das Teil mit Drumpads auszustatten find ich sehr gut, vor allem für Einsteiger.