Information ausblenden

Musikmesse 2016: Neuheiten von BOSS

BOSS, das Tochterunternehmen von Roland kündigt pünktlich zur Musikmesse 2016 mehrere Produkte an, darunter Tuner, Looper und weitere Tools für Gitarristen.


BOSS, das Tochterunternehmen von Roland kündigt pünktlich zur Musikmesse 2016 mehrere Produkte an, darunter Tuner, Looper und weitere Tools für Gitarristen.
BOSS RC-505 2.0 Loop Station

Das Desktop-Looper-Flaggschiff ist mit Version 2.0 noch leistungsfähiger und möchte wie gewohnt zur Standardausrüstung von Beatboxern, Sängern und DJs gehören. Der „Input“- und „Track“-Block erlauben die Simultanverwendung mehrerer Effekte, das Effektangebot wurde zudem erweitert. Viele kleine Verbesserungen der Loop-Funktionen sollen völlig neue Möglichkeiten für eine noch eindrucksvollere Performance bieten. Außerdem können ab sofort mehr Parameter per Fuß gesteuert werden. Der Liefertermin des BOSS RC-505 2.0 ist noch nicht bekannt, der Preis wird höchstwahrscheinlich mit dem Vorgänger-Preis identisch sein (Straßenpreis: 469 Euro).
[​IMG]

Version 2.0: Neue Funktionen
  • Sowohl der „Input“- als auch der „Track“-Block erlauben die Simultanverwendung von bis zu 3 Effekten.
  • Neue Effekttypen, darunter „Ring Modulator“, „Slow Gear“, „Pitch Bend“ u.v.a.
  • Erweitertes Parameterangebot für die bereits vorhandenen Effekte, darunter punktierte und triolische Notenwerte für die Synchronisation.
  • Zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten per Fuß – ideal für Gitarristen, Keyboarder und andere Musiker.
  • Ab sofort können 16 (statt 8) Parameter gewählt werden, die sich über das Bedienfeld, externe Fußtaster, ein Expression-Pedal und via MIDI bedienen lassen.
  • Erweiterte Phrasenspeicherfunktionen, darunter das separate Vorhören der Tracks mit einem Kopfhörer, quantisierte Loop-Aufnahmen und mehr.
  • Zusätzliche Systemfunktionen, z.B. die Anzeige des Loop-Status usw.


BOSS RC-202 Loop Station - 385 Euro

Der BOSS RC-202 bietet Club-Performern, Elektro-Musikern und Beatboxern Loop-Funktionen und Multi-Effekte in einem kompakten Tischgerät. Der RC-202 bietet zwei Spuren, ähnelt vom Look und der Bedienung her der RC-505 Loop Station, wartet aber mit zahlreichen Neuerungen auf. Vier „Input“- und vier „Track“-Effektblöcke stehen simultan zur Verfügung. Die Loops lassen sich in Echtzeit speichern, damit die Performance nahtlos weiterlaufen kann. Die Fußtaster- und MIDI-Funktionen wurden erweitert, um Gitarristen, Keyboardern und anderen Musikern eine freihändige Bedienung zu ermöglichen. Lieferbar ab Juli 2016
[​IMG]

  • Zwei simultane Stereo-Spuren mit separaten Bedienelementen und Loop-Statusanzeigen
  • 4 „Input“- und 4 „Track“-Effekte können simultan für Klangverbiegungen in bester DJ- und Sampler-Manier genutzt werden
  • 64 Phrasenspeicher (8 Speicher x 8 Bänke), die jeweils 2 Phrasenspuren, die Effekt- und Wiedergabe-Einstellungen usw. enthalten
  • Freihändige Steuerung mit optionalen Fußtastern, einem Expression-Pedal und MIDI-Steuerung
  • XLR-Mikrofoneingang mit Phantomspeisung, Mono/Stereo-Instrumenteneingänge, AUX-Eingang
  • 17 interne Rhythmus-Patterns, auch in komplexen Taktarten
  • USB-Port für den Import/Export von Phrasen und die Verbindung mit einer computerbasierten DAW


BOSS TU-3S Chromatic Tuner - 109 Euro

Der BOSS TU-3S basiert auf den TU-3 und bietet die gleichen Vorzüge, ist aber kompakter ausgeführt, um in jedes Pedalboard zu passen. Das Display und die Stimmfunktionen sind mit denen des TU-3 identisch, nur das Fußpedal fehlt. Lieferbar ab Juni 2016
[​IMG]

  • Die Vorteile des Marktführers TU-3 in einem kompakten Gehäuse
  • LED-Meter mit 21 Segmenten und einstellbarer Helligkeit
  • High Brightness-Modus für eine optimale Lesbarkeit im Freien
  • „Accu-Pitch Sign“-Funktion, die optisch bestätigt, dass die Saite richtig gestimmt ist
  • Chromatischer und Gitarre/Bass-Modus, 7-Saiter-Gitarren und 6-Saiter-Bässe werden unterstützt
  • Guitar Flat-Modus für „Drop“-Stimmungen bis zu 6 Halbtönen unter der Standardstimmung
  • Speisung über ein optionales PSA-Netzteil; DC Out-Buchse für die Speisung von bis zu sieben BOSS Compact-Effektpedalen über ein optionales PCS-20A Verteilerkabel
  • 5 Jahre BOSS-Garantie

BOSS TU-30 Tuner & Metronome - 33,90 Euro


Der Tuner mit integriertem Metronom TU-80 gehört seit Jahren zum Handwerkszeug unzähliger Musiker und Lehrer. Mit dem TU-30 stellt BOSS nun eine kompaktere Ausführung des TU-80 vor, die alle wichtigen Funktionen, darunter „Accu-Pitch“, die verschiedenen Stimmmodi und Rhythmus-Pattern, die Ausgabe von Referenztönen usw., übernimmt. Lieferbar ab Juni 2016
[​IMG]

  • Professioneller BOSS-Tuner und vielseitig einsetzbares Metronom in einem Gehäuse
  • Erlaubt chromatisches Stimmen und bietet Gitarren-, Bass- und „Flat“-Stimmmodi
  • Praktische „Accu-Pitch“-Funktion, die bei richtiger Stimmung ein Bestätigungssignal ausgibt
  • Ausgabe von Referenztönen für das Stimmen nach Gehör
  • Das Metronom bietet zahlreiche Rhythmus-Stile und eine optische Anzeige
  • Instrumenten-Eeingang für elektrische Instrumente (Gitarre, Bass usw.)
  • Eingebautes Mikrofon zum Stimmen akustischer Instrumente
  • Speisung mit zwei 2 AAA-Batterien


BOSS TU-01 Chromatic Tuner - 16,99 Euro

Der Clip-Tuner TU-01 für Gitarre, Bass und Ukulele ist der kostengünstigste Tuner aus der BOSS-Schmiede. Er ist laut Hersteller nicht nur kompakt, robust und leicht zu bedienen, sondern kann auch bequem an der Kopfplatte des Instruments angebracht werden. Das helle Display enthält eine digitale Nadelanzeige und zeigt die erkannte Note an. Wenn die beiden Dioden leuchten, weiß der Nutzer, dass die Saite perfekt gestimmt ist. Der TU-01 kann an unterschiedliche Blickwinkel angepasst und für den Transport im Koffer oder Gigbag kompakt zusammengefaltet werden. Lieferbar ab Juni 2016
[​IMG]

  • Stimmmodi: Chromatisch, Gitarre, Bass und Ukulele
  • Praktische Ausgabe eines Referenztons (A= 440Hz)
  • Laufzeit von bis zu 25 Stunden (Dauerbetrieb) mit einer CR2032 Lithium-Batterie
  • Bei längerer Inaktivität schaltet sich der Tuner aus


BOSS TU-3W Chromatic Tuner - 165 Euro

Mit dem TU-3W stattet BOSS sein weltweit Tuner-Pedal mit „Waza Craft“ aus. Wie sein Pendant,TU-3 ist das TU-3W ein Stimmgerät im Pedalgewand. Wie es sich für die Waza-Tradition gehört, bietet er jedoch mehr - eben eine perfekt stimmige Verarbeitung, so das Unternehmen. Das macht sich in einer naturbelassenen Signalweiterleitung bemerkbar, die im Falle des TU-3W auf überarbeiteten Schaltungen mit einem wahlweise gepufferten oder „True Bypass“-Betrieb beruht. Das TU-3W wird als Tuner-Pedal für anspruchsvolle Musiker beworben. Lieferbar ab Juli 2016
[​IMG]

  • Das weltweit führende Tuner-Pedal jetzt in der Waza-Ausführung
  • Pedal mit perfektionierter Tonhöhen-Erkennung und einem hochwertigen Signalpuffer
  • Die selben Stimmfunktionen des TU-3
  • Optimierte Audioschaltungen für eine ungefärbte Signalweitergabe
  • Puffer kann für den „True Bypass“-Betrieb deaktiviert werden.
  • 5 Jahre BOSS-Garantie


BOSS Acoustic Singer VE-8 - 385 Euro

Mit dem kompakten BOSS VE-8 sollen Singer/Songwriter mühelos einen studiotauglichen Gesangs- und Gitarren-Sound erzeugen können. Sogar Chorstimmen und ein Looper sind mit an Bord. Lieferbar ab Mai 2016
[​IMG]

  • Kompakter Vorverstärker mit eingebautem Effektprozessor für Sänger, die sich auf der Akustik-Gitarre begleiten
  • Gesangsbearbeitung mit vier Ambience-Effekten, Enhancer, chromatischer Tonhöhenkorrektur und weiteren Effekten
  • Chorstimmen, die vom Gitarrensignal oder der von Hand gewählten Tonart gesteuert werden
  • Bietet weiterhin einen Dopplungseffekt sowie mehrere Verfremdungseffekte (elektronische Stimme, Verzerrung und Radio-Effekt)
  • Separater Gitarreneingang mit Akustik-Resonanzsimulation, Reverb, Chorus, Tuner und zahlreichen Effekten. Außerdem Phasen-drehung und Kerbfilter zur Unterdrückung von Rückkopplung
  • Looper mit einer Aufnahmedauer von 80 Sekunden und der Möglichkeit, die Gitarre und den Gesang separat zu schleifen
  • 50 Speicher für die Ablage häufig benötigter Einstellungen
  • Zahlreiche Anschlüsse, u.a. für eine Beschallungsanlage und Bühnenmonitore, sowie einen USB-Port für Aufnahmen mit einem Computer
  • Speisung über das beiliegende Netzteil oder sechs AA-Batterien