Produktnews - Mommy, what's that Noise?

Das ist der Dialog in einer Cutscene meines allerliebsten Videospiels. In die Kategorie Noise-Industrial gehört auch das neue Album des Ber ...

Schlagworte:

Das ist der Dialog in einer Cutscene meines allerliebsten Videospiels. In die Kategorie Noise-Industrial gehört auch das neue Album des Berliner Musikers "Verstaerker" das am 16. April beim Elektrolabel "Bodyfunk" erschien.





[​IMG]


"Analogien", so der Titel der CD, enthält 10 erfrischend unkonventionelle Titel, die sich - zum Teil finster, donnernd und drohend - vom Einerlei elektronischer Produktionen abheben. Verstaerker produzierte das Album mit einem gesunden Mix aus Hard- und Software. FL Studio, Ableton Live, Microtonic (der Softwaredrummie von Sonic Charge), sowie ein Korg Mono/Poly, der Pro One von SCI, die Electribe MX und eine Elektron Machinedrum kamen zum Einsatz. Auch die berüchtigte Sherman Filterbank war dabei, so watch your ears! Denn Analogien zeigt, dass es für die alten Analogmonster noch andere Einsatzgebiete gibt, weit ab von epochalem Flächengedudel oder Techno.

Wer Skinny Puppy und ihre (zum Teil sagenhaft guten) Epigonen wie Haujobb, Aghast View und Splattersquall mag, wird das Album lieben!

Sascha Sachs

Websits

www.verstaerker-music.net
http://bodyfunk.de