Information ausblenden

MIDAS M32: Konsole mit bis zu 40 Kanälen

Digitales Mischpult für Live-und Studio-Anwendungen


Die MIDAS M32-Konsole kombiniert die gewohnte MIDAS-Klangqualität mit digitaler Technologie. Die 96 kHz-fähige offene Architektur und die 192 kHz AD/DA-Wandler sollen sie zu einer revolutionären Mittelformat-Live-Konsole machen. Die MIDAS M32-Konsole ist ein Mischpult für den Live- und Studio-Einsatz mit bis zu 40 Kanälen. 32 MIDAS Mikrofonvorverstärker arbeiten in dem Pult, dessen Verarbeitung durch Materialien wie Kohlefaser, Aluminium und einer stoßfesten Stahlstruktur extrem hochwertig ausfallen soll. Extra für die Entwicklung der MIDAS M32-Konsole wurde Rajesh Kutty, einer der bekanntesten Industriedesigner, zu Rate gezogen, der bereits für die Luxusmarke Bentley Autos designte. Das AES50 Netzwerk ermöglicht bis zu 96 Ein- und 96 Ausgänge. Die 192 kHz ADC- und DAC-Konverter sorgen für eine bestmögliche Klangverarbeitung. Ganze 25 Motorfader der Pro-Serie kommen bei dieser Konsole zum Einsatz. Das 7" TFT Display zeigt dem Nutzer alle notwendigen Informationen an. Des weiteren verfügt das M32 auch über ein USB-Audiointerface (32x32 Kanäle), acht Stereo Effekte sowie einer optionalen Fernsteuerungs-App. Außerdem lässt sich die Konsole als DAW-Controller nutzen. Das MIDAS M32 wird für 4999 US-Dollar auf dem Markt kommen. Der Auslieferungstermin wurde noch nicht bekannt gegeben.

    1. sincap 11.10.14
      diese wenigen punkte machen aber das HIGH END aus. ich habe das x32 und überlege schon ob ich nicht den wechsel nach ner zeit mache oder sich ein anderes ähnliches produkt mit der zeit findet.
    2. slowhand73 27.08.14
      hat da wer Erfahrung damit - bzw. hat es schon mal wer getestet ?Es ist ja fast, ja fast eine 1:1 Kopie von der Behringer Konsole. Dann hier meine Frage:soll man jetzt knapp 5000 Euro ausgeben für ein MIDAS Pult oder 2300 Euro für das Behringer X32 und man hat dann eine bisschen abgespeckte Version des MIDAS (nur wenige Punkte)
    3. Saurus 24.03.14
      Davon noch eine schlankere 19"-Version und mein Interesse wäre geweckt.