Information ausblenden

Major-Update: Audiobus 2 vorgestellt

Interapp-Pipeline für iOS


Die äußerst erfolgreiche und vielseitige App Audiobus geht nun in die zweite Runde und präsentiert sinnvolle Neuerungen wie Multi-Routing, Preset-Speicherung und vieles mehr. Audiobus 2 neue Multi-Routing-Möglichkeit wird gegen einen in-App-Kauf von 4,99 US-Dollar freigeschaltet und erlaubt anschließend, so viele Inter-App-Verbindungen aufzubauen, wie das iOS-Gerät zulässt. Somit werden komplexe Effekt-Ketten oder Synth-Gebilde möglich, die das iPad zu einem wirklich mächtigen Studio-Tool verwandeln. Zudem sollen Mehrkanal-Audiointerfaces unterstützt werden, sodass sämtliche Eingänge des Interfaces zur Verfügung stehen. Version 1 konnte nur die ersten beiden Audiokanäle verwenden, was das Potential erheblich begrenzte. Des weiteren lassen sich die Einstellungen in Audiobus 2 als Presets speichern und wieder abrufen, sofern die verwendeten Apps dies auch zulassen. Anschließend können die erzeugten Audiobus-Presets via Twitter, Facebook etc. austauschen. Audiobus 2 ist ab sofort für 4,99 US-Dollar im Appstore erhältlich.