Information ausblenden

MAGIX ACID Music Studio 11

Mehr Power, mehr Content und ein neuer Look


Fünf Jahre nach dem Erscheinen der letzten Version veröffentlicht MAGIX das neue ACID Music Studio 1. Es soll leistungsstärker, professioneller und benutzerfreundlicher sein. Studio 11 stützt sich auf den Core von ACID Pro 8. Es vereint 64-Bit-Technolgie mit einem neuen GUI, zahlreichen neuen Instrumenten, Effekten und ACIDized Loops.

9a9a04ea3ea8a2fc_org.png


ACID Music Studio 11 möchte einen ideale Einstieg in die ACID Welt bieten. Die neueste Version wurde vollständig überarbeitet und verfügt jetzt über eine leistungsstarke 64-Bit-Architektur, eine moderne, neue Benutzeroberfläche und eine Vielzahl an zusätzlichen Funktionen und Plug-ins. In nur wenigen Schritten können Projekte zusammengestellt, Tracks und Instrumente hinzugefügt und Aufnahmen bearbeitet und angepasst werden. Dazu sind acht neue Instrumente, sechs hochwertige Effekte und mehr als 2.500 neuen ACIDized Loops integriert.

934eec1b8926bccb_org.png

Zusätzlich zum 64-Bit-Support bietet ACID Music Studio 11 auch die Möglichkeit bis zu 24-Bit/192kHz Multitrack-Audioaufnahmen zu erstellen. Das Inline Editing ermöglicht umfangreiche Bearbeitungen direkt in der Timeline. ACID Music Studio 11 enthält zudem Multiple Event Editing, MIDI Track Freeze und Keyframe Automation. Teil der neuen Version sind außerdem Tools wie Beatmapper und Chopper, die ACID Music Studio 11 als Remix-Tool einsetzbar machen.

8006d3fb7f637d70_org.png

Das Wichtigste im Überblick:

  • Über 2.500 neue ACIDized Loops: Viele Genres und jede Menge Inspiration – jeder ACIDized Loop beinhaltet die Tonhöhen-, Längen- und Transientendaten für einfaches Mixen und Erstellen von Songs.
  • Leistungsstarke 64-Bit-Architektur: Dank des neuen 64-Bit-Supports wird die Leistung des Computers optimal genutzt, um auch große Projekte reibungslos zu bewältigen.
  • Moderne Benutzeroberfläche: Das neue Interface bietet eine inspirierende Oberfläche und ermöglicht einen einfachen und schnellen Zugriff auf alle Funktionen.
  • Acht neue virtuelle Instrumente: Eine brandneue Kollektion von Vita Solo Instrumenten, bestehend aus Urban Drums, Konzertflügel, Pop Drums, Electric Piano, dem analogen Synthesizer DN-e1 und dem leistungsstarken VITA 2 eröffnet Anwendern unzählige neue kreative Möglichkeiten.
  • Sechs brandneue Pro-Effekte: ACID Music Studio 11 ist mit einer Reihe neuer Effekte für professionellen Sound ausgestattet, darunter eFX Chorus Flanger, Limiter, Phaser und Stereo Delay sowie die ultra-realistischen Vandal Gitarren- und Bassverstärker-Effekte.
  • Optimierte, benutzerfreundliche MIDI-Werkzeuge: MIDI Keyframe Automation, Filtering und Processing, Track Freeze und Drum und Patch Map Editors sind nur einige der hochwertigen Bearbeitungs-Tools, die in ACID Music Studio 11 einfach aufbereitet und auch für Einsteiger leicht zu nutzen sind.
  • Inline Editing für perfekte Noten und Beats: Das gesamte Inline Editing erfolgt in einem Fenster, um komfortabel und schnell Anpassungen vornehmen zu können. Die bekannte Piano-Roll-Bearbeitung und Drum-Grids helfen bei der Bearbeitung von Notenparametern und dem Erstellen perfekter Beats.
  • Remixing-Tools: ACID Music Studio 11 enthält einzigartige Tools wie Beatmapper und Chopper, um Remixe spielend leicht zu erstellen.


Preis:

ACID Music Studio 11 - € 59,99

Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerseite.