Line 6 POD HD - Multi-Effekt im Desktop-Format

HD-Amp-Modeling-Technologie soll bisher unerreichten Realismus im Sound und Feeling liefern. <!--musikmesse_2011-->


Line6, nach eigenen Augen Marktführer in der digitalen Modeling-Technologie für Audio-Produkte, kündigte den neuen POD® HD Multi-Effektprozessor an. POD HD ist die neueste Version des weltweit beliebtesten direkten Desktop-Aufnahmegeräts - jetzt mit revolutionären HD-Amp-Models und der M-Klasse, die bisher durch den meistverkauften POD HD500 bekannt waren.

[​IMG]
"HD Amp-Models liefern klangliche Tiefe, Charakter und Realismus wie nie zuvor", kommentierte Mike Murphy, Category Manager für PC POD und Produkte bei Line 6. "In den letzten Jahren haben Teams daran gearbeitet eine museumsähnliche Sammlung von Vintage-Gitarren-Amps zusammenzustellen. Jeder Verstärker wurde wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt und neue HD-Amp-Modeling-Technologien entwickelt. Das Ergebnis ist eine Sammlung von Amp-Models, die unsere Erwartungen weit übertroffen hat und seit der Erfindung des POD selbst die größte Neuigkeit dieser Produktlinie ist."

Die 16 HD Amp-Models bieten ein unglaublich breites Spektrum an Amp-Sounds mit bisher unerreichtem Realismus. Sie wurden einer Vielzahl von unsterblichen, modernen und klassischen Gitarrenverstärkern nachempfunden*, einschließlich: Fender®, Twin Reverb®, Hiwatt®, Custom 100, Supro® S6616, Gibson® EH-185, Divided by 13 JRT 9/15, Dr. Z® Route 66, Vox® AC-30 (Top Boost), Marshall® JTM-45 MkII, Park 75, Mesa/Boogie® Dual Rectifier®, ENGL Fireball® 100 und vielen anderen. (Wiedererkennbare Verstärker, die für frühere POD-Produkte modelliert wurden, wurden unter Verwendung der neuen HD-Modeling-Technologie neuerlich für den POD HD modelliert.)

Im größten Forschungsprojekt, das Line 6 je unternommen hat, musste für die HD-Amp-Modeling-Kampagne eine völlig neue Suite an Software- und Hardware-Tools entwickelt werden. Diese Tools wurden entwickelt, um jede Nuance, die die Analogschaltungen einem verstärkten Gitarrenton verleihen, zu erfassen, zu analysieren und in DSP-Code zu übertragen.

POD HD bietet eine umfassende Sammlung an digitalen und analogen Ein- und Ausgängen und über 100 M-Klasse Effekte. Die M-Klasse Effekte, die durch die M13 und M9 Stompbox Modelers von Line 6 populär wurden, überzeugen bei allen Effekten – vom Vintage-Fuzz bis hin zu modernen Pitch-Effekten. Egal ob den klassischen Pedal- und Rackgeräten nachempfunden - oder von Line 6 maßgeschneidert – die M-Klasse Effekte bieten spritzige Choruses, erstklassige Reverbs, unverwechselbare Delays und vieles mehr.

Der POD HD besitzt alle wichtigen Ein- und Ausgänge für Projektstudios inklusive eines 1/4-Inch-Eingangs, XLR-Eingang, symmetrischen Stereoausgängen, Kopfhörerausgang, USB 2.0 und S/PDIF-Ausgang. Das Desktop-Design ermöglicht dem Benutzer, das Gerät auf jede erdenkliche Art und Weise in sein Studio zu integrieren. POD HD passt in eine Gig Bag oder einen Rucksack, so dass mobilen Aufnahmen nichts mehr im Wege steht. Das leicht ablesbare Display und echte Drehregler verschaffen sofortige vollständige Kontrolle – ganz ohne Zeigen und Klicken.



Weitere Informationen und eine vollständige Spezifikationsliste gibt es unter www.line6.com/podhd.

POD HD – EUR 429.00 UVP