Information ausblenden

Kemper kündigt Profiler PowerHead mit 600-Watt-Endstufe an

Bewährtes Produkt um Endstufe erweitert


Das deutsche Unternehmen Kemper stellt den Profiler PowerHead vor, das den bekannten Profiler-Amp um eine 600-Watt-Endstufe erweitert. Das Produkt wird als flexible Gitarrenverstärker-Lösung fürs Studio und den Live-Auftritt angepriesen. Der Kemper Profiler PowerHead ist ein vielseitiger Gitarren-Modelling-Amp und liefert 600 Watt an 8 Ohm sowie 300 Watt an 16 Ohm. Der CabDriver-Modus bietet dem Gitarristen die Wahl zwischen konventionellen Cabinets und großen Monitor-Systemen. Kemper's Neuling arbeitet mit einem Class-D-Verstärker und soll sich nicht zu sehr aufheizen (Temperatur wird angezeigt). Im Vergleich zum Kemper Profiler ist die Größe gleich geblieben, nur die Rückseite ist komplett bedeckt.
[​IMG]
Kurze Zeit nach der NAMM soll der Kemper Profiler PowerHead zum Preis von 2100 Euro auf den Markt kommen. Wer bereits im Besitz des Kemper Profiler ist, kann sich die Endstufe in Form eines Upgrades vom Hersteller dazuholen. Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben.

    1. wogo 17.01.13
      guter wunsch, vielleicht merkt sich den der Kemper für 2014...
    2. sixstringwarrior 17.01.13
      Ich würde mir eher eine günstige Version für zuhause wünschen. Zum Beispiel ein 19" Gerät auf 1HE, das dann nur Profile abrufen, aber nicht erstellen kann zum Strassenpreis von 499.-.