Information ausblenden

John Lennon Bus auch in Deutschland

Mobiles Produktions-Studio macht in vier Städten Station


Der John Lennon Bus ist ein mobiles Produktions-Studio und kommt nach der IBC in vier deutschen Städten vorbei, um dort Schülern die Erstellung professioneller Audio- und Video-Produktionen zu ermöglichen. Auf seiner großen Europa-Tournee macht der John Lennon Educational Tour Bus auch in Deutschland Halt. Der Bus ist ein mobiles professionelles Aufnahme- und Postproduktionsstudio, das Schülern jeden Alters die Möglichkeit bietet, Musik aufzunehmen und zu mischen sowie professionelle Video-Projekte direkt vor Ort zu produzieren. Als einer der Sponsoren hat Avid das Fahrzeug mit seinen Produkten aus dem Pro Audio- und Pro Video-Bereich ausgestattet, darunter dem Media Composer 7, Pro Tools 11 sowie dem neuen Pro Tools|HDX-System, sowie das Team im Bus umfassend geschult. Die Idee zum John Lennon Bus stammt aus den USA, wo er 1998 erstmals auf Tour ging, um Nachwuchs zu fördern und jungen Menschen den Zugang zu einem Produktionsstudio zu ermöglichen. Seitdem tourt der Bus durch das ganze Land und besucht Schulen, Festivals und Branchenevents wie Messen; Avid ist seit vielen Jahren enger Partner des amerikanischen John Lennon Busses; den europäischen Bus gibt es seit Mai 2013. Bevor der Bus nach Deutschland kommt, wird er auf der IBC in Amsterdam Station machen. Interessierte Fachbesucher können sich hier über Konzept und Ausstattung informieren. Anschließend macht der Bus Halt in vier deutschen Städten: Hamburg
  • 25. bis 28. September, Reeperbahn Festival, Neuer Pferdemarkt 1

Bonn
  • 1. bis 2. Oktober, Haus der Kultur, Weberstr. 59
  • 3. Oktober: Friedensplatz

Berlin
  • 7. bis 14. Oktober, Ort wird noch bekannt gegeben
  • Am 14. Oktober findet darüber hinaus anlässlich des 73. Geburtstags von John Lennon, den er am 9. Oktober gefeiert hätte, ein Presseevent mit Yoko Ono statt

Mannheim
  • 16. bis 18. Oktober, Ort wird noch bekannt gegeben

„Die aktive Nachwuchsförderung ist Teil unserer Unternehmensphilosophie, und wir freuen uns, mit dem Sponsoring des John Lennon Bus dazu einen Beitrag zu leisten“, kommentiert
Alexandra Maier, Director Field Marketing EMEA. „Der Bus ist ein großartiger Weg, junge Menschen an das Thema heranzuführen, und das ohne Berührungsängste.“

    1. Loop_Breaker 18.09.13
      Lieber Syrius. ich finde es eine Frechheit von dir, dass du den armen Schülern ihr Gear fladern willst! Wenn du es mir dann für tausend Euronen verkaufst find ichs aber Ok, den Bus kannst du dann sogar behalten wenn wir bei mir die Sachen ausgeräumt haben...
    2. kenfjohnnydee 18.09.13
      Ein Bata Ilic Bus wäre mir lieber
    3. Saurus 18.09.13
      Nächste Woche ist das Ding in Hamburg?! Ich arbeite jetzt noch schnell einen Diebstahlplan aus und mein ist die Kutsche :-D P.S.: Verkaufe ProTools|HDX-System, Mediacomposer 7, ...