Produktnews - Inspirierende Klangräume für Vienna Suite Convolution Reverb

INSP:IR Impulse Library Vienna Edition von Inspired Acoustics ab sofort erhältlich.

Schlagworte:

Inspired Acoustics, Entwickler preisgekrönter Produkte wie der Orgel-Sample-Library der Budapester Notre Dame-Kirche, hat einen Teil der neuesten INSP:IR Impuls-Library speziell auf den Vienna Suite Convolution Reverb zugeschnitten. Die INSP:IR Impulse Library Vienna Edition mit ihren 230 Impulsantworten aus 10 berühmten Hallen und Kirchen steht ab sofort exklusiv im Webshop der Vienna Symphonic Library für € 145,- zum Download zur Verfügung.

[​IMG]
Die INSP:IR Impuls-Library (IIL) Vienna Edition stellt eine Spezialausgabe der Reverb Sample-Library von Inspired Acoustics dar, die eine Vielzahl von Mikrofonpositionen bietet und für den Convolution Reverb der Vienna Suite optimiert wurde. Enthalten sind Impulsantworten im Multi- sowie True-Stereo-Format aus 10 berühmten Konzertsälen und Kirchen, einige darunter sind sogar Teil des Weltkulturerbes. In diese geschichtsträchtigen Räume können User der Vienna Suite nun aufgezeichnetes Audio-Material oder virtuelle Instrumente stellen und akustisch verfeinern. Eine Vielzahl an Mess- und Abnahmepositionen bietet dabei einzigartige Flexibilität, die sich in unterschiedlich wählbaren Positionen für Schallquelle und Hörperspektive zeigt. Die Impulsantworten liegen im gesamtem Frequenzband in voller 24-bit Dynamikbreite (über 140 dB) vor, womit besonders dichte und lange Raumklänge möglich werden.
Die INSP:IR Impulse Library Vienna Edition beinhaltet:
  • 10 Räume
    Béla Bartók Konzertsaal – der berühmte Konzertsaal mit variabler Akustik.
    Basilika von Esztergom – die größte Kathedrale von Ungarn.
    Fertőrákos-Höhle – eine bekannte Höhle nahe der österreichisch-ungarischen Grenze, Teil des Weltkulturerbes der UNESCO.
    Liszt-Akademie – Kuppelsaal – ein Probe- und Aufführungsraum für Studenten der bekannten Akademie.
    Liszt-Akademie – Großer Saal – der berühmte Konzertsaal (vor seiner Renovierung).
    Notre Dame von Buda – die Akustik der Matthiaskirche (vor ihrer Renovierung), der beliebtesten
  • Touristenattraktion von Budapest
    Notre Dame von Kispest – eine für ihre Orgel und herrliche Akustik berühmte Kirche.
    Studio 22 des ungarischen Rundfunks – höchstwahrscheinlich haben Sie diesen Raum bereits auf einer Vielzahl von Filmmusik-Aufnahmen gehört.
    Kathedrale von Szeged – eine Kirche im Süden Ungarns mit einer trotz ihrer langen Hallzeit ausgesprochen klaren Akustik.
    Kathedrale von Vác – eine große Kathedrale in der Stadt Vác mit besonders reichhaltiger Akustik.
  • Dynamikbereich von 140 dB bei allen Impulsen
  • Einstellung der Laufzeitverzögerung sowie des Wet/Dry-Anteils
  • Das natürliche Pre-Delay (ITDG – Initial Time Delay Gap) sowie die Early Reflections (Erstreflexionen) bleiben zur Gänze erhalten
  • Große Anzahl an Schallquellen- und Hörpositionen pro Halle
  • Große Anzahl an Bühnen- und Publikumspositionen

Die Library enthält insgesamt 230 Impulsantworten, davon 174 in Stereo sowie 56 in True-Stereo (vier Kanäle mit zwei weit im Raum verteilten Quellen).
Weitere Infos unter: www.vsl.co.at