Hip Hop Producing Workshop

Hip Hop Producing Workshop



[​IMG]
Hip Hop ist die wohl zur Zeit beliebteste Jugendkultur und hat in den letzten Jahren einen nicht mehr wegzudenkenden Platz in der Musiklandschaft eingenommen.
Vom grundlegenden Wissen über die Hip Hop-Kultur bis hin zur Produktion eines fertigen Hip Hop-Tracks zeigt dieser von audio-workshop präsentierte Kurs die facettenreichen Produktionstechniken mit Hard- und Software. Dozent und HipHop Producer Stephan Görsch aus Köln will aber am 11. November 2006 vor allem praktisches Wissen vermitteln und mit Mythen und Vorurteilen bzgl. der Musikproduktion aufgeräumen. Der Workshop beinhaltet zum einen die Vermittlung allgemeinen tontechnischen Grundwissens, sowie Hip Hop-spezifische Techniken zum Kreieren eigener \'Fetter Beats\' und Vocal Aufnahmen. Vor allem aber soll hier die Anregung des eigenen kreativen Potentials im Vordergrund stehen.

Die behandelten Themen im Einzelnen:
  • die Roots des des Hip Hop
  • die Entwicklung der Technik des Samplings
  • Hard- und Software-Sampler im Überblick
  • Zusammenfassung der heutigen Produktionstechniken
  • geeignetes Equipment für das eigene Projektstudio
  • wichtige Grundlagen der Sample-und Aufnahmepraxis
  • verschiedene Styles und Beatstrukturen im Überblick mit praktischer Erläuterung
  • Programmierung von Beats
  • Recording von Vocals/ Raps/ Shouts
  • Einsatz von Effekten & Dynamics
  • das Abmischen und Mastern eigener Produktionen Allgemeine Infos:
    Gebühr: 89,00 Euro
    Datum: 11. November 2006
    Ort: audio-workshop Seminarzentrum in Waldorf bei Bonn
    Dauer: 11:00 bis ca. 17:00 Uhr
    Dozent: Stephan Görsch (Hip Hop Producer aus Köln)
    max. Teilnehmerzahl: 10 Jeder Teilnehmer erhält ein umfangreiches gedrucktes Fachskript und ein Teilnahmezertifikat. Getränke und Snacks sind im Workshoppreis mit inbegriffen. Alle Infos und Anmeldung gibt es hier.