Information ausblenden

Heritage Audio - Successor

Diodenbrücken-Stereo-Bus-Kompressor


Heritage Audio bietet seit Kurzem den Stereo-Bus-Kompressor “Successor” an. Der zweikanalige Kompressor kombiniert diskrete Class-A-Verstärkung mit einem hochwertigen Carnhill-Übertrager und einer gebrückten Diodenschaltung.

Bildschirmfoto 2019-04-26 um 00.31.50.png

Der Successor ist ein echter Stereo-Bus-Kompressor mit abgestimmten Verstärkerzellen für eine besonders präzise Links-Rechts-Kompression. Neben der Eintakt-Class-A-Ausgangsstufe im Stil der legendären 1073-Verstärkerschaltung setzt der Successor auf transformatorgekoppelte, symmetrische Ein- und Ausgänge auf Basis eines Carnhill-Übertragers, die für zusätzlichen Vintage-Charakter sorgen sollen. Gleichzeitig reichert die Diodenbrückenschaltung das interne Signal um harmonische Verzerrungen zweiter Ordnung an, ohne dabei störende ungerade harmonische Verzerrungen zu produzieren.

Bildschirmfoto 2019-04-26 um 00.31.56.png

Durch die Verwendung eines modernen Schaltungsdesigns bietet der Successor ultraschnelle Attack- und Releasezeiten und ermöglicht selbst heftige Buskompression im FET-Stil mit einer deutlichen Lautheitsmaximierung, ohne die Transienten durch auftretende Klangartefakte zu beeinflussen. Successor bietet zudem vielseitige Sidechain-Optionen. So stehen nicht nur die sonst üblichen Highpass-Filter zur Verfügung, sondern auch diverse Peakfilter im Mittenband für eine besonders flexible Buskompression. Über die Sidechain-SEND- und RETURN-Anschlüsse können zudem externe Sidechain-Signale zugeführt sowie das interne Signal an externe Prozessoren ausgespielt werden. Darüber hinaus ermöglicht der Successor mittels des gerasterten Blend-Reglers die interne Parallelkompression inklusive Blend ON/OFF-Button für einen unmittelbaren Vergleich zwischen Wet- und Dry-Signalen.

Der Heritage Audio Successor ist für 1.843€ (UVP) zu haben. Der durchschnittliche Preis liegt bei 1.590€.


markrec bedankt sich.