Information ausblenden

Galaxy Instruments veröffentlicht Convolution Synthesizer

Neuartige Soundsynthese basiert auf Effekt Convolution


Nach dreijähriger Entwicklungszeit präsentieren Galaxy Instruments und Best Service mit GALAXY X ein virtuelles Instrument, das auf einer faszinierenden neuartigen Soundsynthese basiert: Effekt Convolution.

[​IMG]

Am Anfang dieser revolutionären Synthese stehen die SOURCES - speziell für Effekt Convolution aufgenommene und programmierte Sample-Sets: für X-KEYS hunderte tonal spielbarer Instrumente wie Waterphone, Piano Overtones, Bowed Marimba oder Mini-Celesta; für X-FX tausende Effekt-Sounds wie Magic Balls, Schwirrbogen oder Circuit Bent Noises sowie für X-LOOPS außergewöhnliche Loops wie 1-Tone-Drum, Body-percussion oder Rod-Spring-Piano.
Aber das ist nur das Futter für das Herzstück von X: die X-ENGINE.

Durch die X-Files der X-Engine soll zum Beispiel ein Celesta zu einem sich stimmenden Orchester mutieren, ein gestrichener Ventilator in den Resonanzen eines Klaviers versinkem, eine Sitar zerbricht in ein Glasklirren oder ein tonaler Dance-Loops entsteht aus einer Kalimba.
 X kommt mit über 1000 außergewöhnlichen, neuartigen und direkt spielbaren Key-, FX- und Loop-Instrumenten. Die intuitive Benutzeroberfläche und die endlosen Kombinationsmöglichkeiten sind die Basis für eine Unzahl aufregender Sounds, „designed for you - designed by you“.


[​IMG]


Features
Convolution Synthesizer von Galaxy Instruments
Basierend auf Soundsynthese durch Effect Convolution
Über 1000 Key, FX and Loop Instrumente
Über 1000 Convolution X-Files
X - Intuitive und flexible Benutzeroberfläche
X - „Ready to play“ und „Ready to create“
Unendliche Soundmöglichkeiten - „designed by you“

Spheres, Impacts, Rhythms, tonal spielbare Loops, unzählige Effekt-Sounds, Morph-Sounds, Sequences, Cinematic Soundscapes, Wild Ambiences, Drones, Effect Grooves, von „smooth & deep“ bis „hard & heavy“, ...... Für alle, die auf der Suche sind nach neuen aufregenden Sounds!


Best Service GALAXY X
UVP 249,- €

Hersteller: Best Service, Manzingerweg 9, DE 81241 München

Weitere Infos unter:
galaxy-instruments.com/

http://www.bestservice.de/

    1. Heiner66 15.05.12
      Die Ergebnisse des Faltungsprozesses klingen in meinen Ohren wesentlich komplexer und einem echten Musikinstrument ebenbürtiger als die vielen künstlich klingenden Synthesizer. Aber die beiden miteinander "verwobenen" Samples sind nicht in der Länge synchronisiert, so dass bei note-off das Ganze einfach weiterwabert - oder bei länger gehaltenen Tönen das jeweils kürzere Sample irgendwann einfach wech ist und denn übrigbleibenden Sound allein lässt - hallo? .. und so bleibt der Galaxy-X für mich nur eine undurchdachte Spielerei für Klangeffekte und interessante Geräusche. Er ist weit entfernt von einem spielbaren Synth - und ich frage mich, was die Entwickler sich bei diesem halbfertigen Konzept gedacht haben.
    2. Kamu 18.01.12
      ich finds vom design her gut :) bisschen abgespact und "zukleine" Beschriftung/Knöpfchen aber sonst gehts.
    3. kenfjohnnydee 14.01.12
      ...... Für alle, die auf der Suche sind nach neuen aufregenden Sounds! Mag ja sein. Aber ein Programm mit so'ner hässlichen und z.T. gequetschten GUI hat bei mir schon bei der Erstansicht verspielt. Ich versteh die Programmierer bzw. Programm-Designer nicht. Das Auge hört doch mit.