Focusrite stellt Saffire MixControl Software in Version 2.0 vor

64-bit-Treiber für Snow Leopard und vollständige Treiber für Windows 7

Schlagworte:

Die neueste Version von Saffire MixControl bietet einen leistungsfähigen Software-Mixer, der bei allen Focusrite Saffire PRO Audio-Interfaces und Liquid Saffire 56 im Lieferumfang enthalten ist.

[​IMG]
Mit der Version 2.0 von Saffire MixControl stehen nun auch 64-bit-Treiber für Snow Leopard und vollständige Treiber für Windows 7 bereit. Zusätzlich wurden einige Verbesserungen an den FireWire-Interfaces vorgenommen, die für noch mehr Stabilität sorgen.
Windows-Anwender profitieren von zusätzlichen Buffer-Schritten für eine bessere Kontroller der ASIO-Audio-Buffer-Größe. Damit lässt sich ein System optimal an verschiedene Aufgaben wie Aufnahmen oder Abmischungen anpassen. Die Saffire MixControl 2.0 Software-Platform eröffnet Wege zu einigen neuen und innovativen Features, die im Jahr 2010 mehr Möglichkeiten für bestehende und neue Anwender von Focusrites Saffire-Interfaces bieten werden.
Mit der ab Anfang Februar verfügbaren 64-bit-Unterstützung für Snow Leopard, endet der Support für Mac OS 10.4. Anwender von Mac OS 10.4 können jedoch nach wie vor mit Saffire MixControl Version 1.8 arbeiten.
Weitere Infos unter www.focusrite.com

    1. giacomo 04.02.10
      Der Reim zum Donnerstag: "Man lässt sich Zeit bei Focusrite!" ;-)) No immer keine 2.0 Software ...
    2. giacomo 28.01.10
      Alles klar! Besten Dank!!
    3. Ralf Willke 28.01.10
      Haben gerade beim Vertrieb nachgefragt. Die Version ist noch im Beta-Stadium. Release ist wahrscheinlich am Montag.
    4. Ralf Willke 28.01.10
      da waren wir mit der Veröffentlichung der Pressemitteilung wohl schneller als die mit dem Update ihrer Seite.
    5. giacomo 28.01.10
      Hmmm, ich kann auf der Focusrite-Website aber noch nichts über Version 2.0 entdecken.