Information ausblenden

Flexibles Audiointerface: MOTU UltraLite AVB jetzt lieferbar

MOTU, der Spezialist für Audiointerfaces stellt das neue UltraLite der AVB-Serie vor, das nicht nur class compliant arbeitet, sondern auch als Standalone-Mischpult fungieren kann. Ob Studio oder Bühne - das MOTU UltraLite AVB verspricht beste ...


MOTU, der Spezialist für Audiointerfaces stellt das neue UltraLite der AVB-Serie vor, das nicht nur class compliant arbeitet, sondern auch als Standalone-Mischpult fungieren kann. Ob Studio oder Bühne - das MOTU UltraLite AVB verspricht beste Audioqualität, eine einfache Bedienung und eine großartige Performance. Das MOTU UltraLite der AVB Serie hat 18 Ein- und 18 Ausgänge sowie die laut Hersteller besten Wandler in dieser Preisklasse für mobiles Recording. Der Anschluss des MOTU UltraLite AVB erfolgt per Netzwerkkabel oder Class Compliant USB 2.0 (kompatibel mit USB 3.0 und iOS). Der Nutzer kann Aufnahme mit Sampleraten von bis zu 192 kHz erzeugen. Zwei Mikrofoneingänge, zwei Hi-Z-Gitarreneingänge sowie sechs analoge Line-Eingänge und acht analoge Ausgänge stehen zur Verbindung mit der Außenwelt bereit. Für die digitale Welt gibt es acht optische ADAT-Kanäle (bzw. zwei optische SPDIF-Kanäle) sowie MIDI-In/Out. Ein Kopfhöreranschluss darf natürlich auch nicht fehlen. Der integrierte DSP bietet Mischpultfunktionen für 48 Kanäle, 12 Stereobusse, 32-Bit-Fließkomma-Verarbeitung, modulierte analoge Equalizer, Vintage Kompression und Classic Reverb. Das interne Routing soll sehr flexibel sein: so kann jeder Ausgang mit jedem Eingang verbunden bzw. Eingänge auf mehrere Ausgänge gesplittet werden, heißt es.
[​IMG]

Das MOTU UltraLite AVB kann als Standalone-Mischpult verwendet - und direkt über ein iPad, iPhone, Tablet, Smartphone und Laptop gesteuert werden. Ein zweites MOTU AVB Interface lässt sich über ein Netzwerkkabel mit dem ersten Interface verbinden. Noch mehr Geräte können über den optional erhältlichen MOTU AVB Switch angeschlossen werden. Das Streamen von hunderten Kanälen zwischen Geräten und Computern soll somit über das gesamte Netzwerk möglich sein. Das MOTU UltraLite AVB ist ab sofort für 719 Euro lieferbar.