Produktnews - Facelifting bei KORGs Electribes EMX1 und ESX1

microSD-Karten bis 32 GB und neue Pattern, Sounds und Samples

Schlagworte:

Das Konzept der Electribes hat sich bis heut gut bewährt, aber einige Anpassungen sind dennoch notwendig.

[​IMG]

Neu ist der microSD-Karten-Slot für aktuelle Medien mit der offiziellen Bezeichnung „micro secure digital“ und einer maximalen Kapazität von 32GB. Auf den Karten können Song- und Pattern-Daten wie auch Samples (nur ESX1) abgelegt werden. Die Daten auf älteren Medien bleiben natürlich kompatibel.

Zusätzlich spendierte KORG den Electribes brandneue Pattern, Songs und vor allem Sounds und Samples. Dieses Material stammt von Insidern der Elektronik-Szene. Dahinter stehen: Emika, The Anti-pop Consortium, Shrikednb (Tom Thorpe), Denkitribe, mryat und Scribej. Namen, die für sich sprechen: Ob große Acts auf Ninja Tune und Big Dada oder an den Grasswurzeln der Szene auf YouTube oder MySpace.

Verfügbar ab Juni 2010
Preis für KORG EMX1SD oder ESX1SD: UVP inkl. 19% MWST 630,- EUR

Weitere Informationen auf www.KORG.de


[​IMG]