Information ausblenden

elysia präsentiert den xfilter 500 Stereo-Equalizer

Echter Stereo-EQ für das 500er-Format


Aus dem hause Elysia kommt mit dem xfilter 500 ein Stereo-Equalizer auf den Markt, der höchsten Ansprüchen gerecht werden möchte und komplett in Deutschland gefertigt wird. Die Audiopfade des xfilter 500 bestehen vollständig aus Class-A-Schaltungen, die nach den Aussagen von Elysia einen außergewöhnlich offenen 'Boutique'-Klang mit einer direkten Transienten-Abbildung und solidem Punch erzeugen. Dieser eignet sich beispielsweise für die Bearbeitung von Einzelsignalen, der kreativen Klangformung sowie die Veredelung von Summensignalen im Mix und beim Mastering. Ein besonderes Kennzeichen dieses EQs ist seine Flexibilität. Er bietet High- und Low-Shelf-Bänder, die in Hoch- und Tiefpass-Filter mit Resonanz umgeschaltet werden können. Ihnen zur Seite stehen zwei Glockenfilter mit engem und weitem Q für die Mittenfrequenzen sowie ein zusätzliches passives LC-Filter zur Veredelung der Höhen, dessen Charakteristik sich anders als in üblichen Shelving-Designs durch eine leichte Resonanzspitze bei 12 kHz und einen Rückgang ab 17 kHz auszeichnet. Auf diese Weise fokussiert sich der Sättigungs-ähnliche Effekt der Spule auf den Frequenzbereich um die Resonanzspitze herum, ohne das komplette HF-Spektrum zu stark zu betonen. Durch den Verbund seiner beiden Kanäle im echten Stereo-Link-Betrieb erspart der xfilter 500 dem Anwender den oft schwierigen und zeitraubenden Abgleich zwischen linkem und rechtem Kanal. Sämtliche Regler sind 41-fach gerastert. Der xfilter 500 von elysia ist ab sofort für 649 Euro im Handel erhältlich.