Drei neue iPad-Halter von König & Meyer

wohin-da-mit findet elegante Lösungen

Schlagworte:

Apps haben inzwischen einen festen Platz in mobilen Endgeräten, und mit dem Anwachsen vor allem der vielen iPad-Apps gibt es natürlich dann irgendwann die Frage nach dem wohon-da-mit.

[​IMG]

König & Meyer hat jetzt verschiedene Halter speziell für den Musikbereichentwickelt.

[​IMG]
Der iPad-Stativhalter (Nr. 19710) lässt sich an jedem 3/8“-Gewinde anschrauben und kann so beispielsweise an allen Mikrofonstativen angebracht werden.
Der iPad-Halter (Nr. 19720) differenziert sich dadurch, dass er mit einer Klemmhalterung am Rohr befestigt wird. Dabei kommt jedes Rohr von 7 bis 30 mm Durchmesser in Frage.


[​IMG]
Die dritte Variante ist der iPad-Wandhalter (Nr. 19730). Er bietet die Möglichkeit, das Gerät unabhängig von einem Stativ zu nutzen. Der Halter kann mittels drei Befestigungsbohrungen an einer Wand oder anderen ebenen Flächen angebracht werden.
Nach einem einfachen Einsetzen des iPads in den Halter kann bei allen drei Varianten das iPad je nach Anwendung von Hochformat zu Querformat gedreht werden. Durch eine stufenlose Einstellung, die jede beliebige Neigung zulässt, können der iPad-Stativhalter und der iPad-Halter problemlos in die gewünschte Position ausgerichtet werden.
Alle Halter werden von König & Meyer in Deutschland hergstellt.


Weitere Infos unter www.k-m.de