1. Wegen eines anfallenden Updates der Software wird das Forum am Mittwoch Vormittag für ca. 20 Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!
    Information ausblenden

Events & Workshops - Die Schallwelle

"Die Schallwelle", eine neue Auszeichnung für Elektronische Musik, wird am 21.03.2009 erstmalig für das vergangene Musik-Jahr 2008 verlieh ...

Schlagworte:

"Die Schallwelle", eine neue Auszeichnung für Elektronische Musik, wird am 21.03.2009 erstmalig für das vergangene Musik-Jahr 2008 verliehen. Durch den Zusammenschluss diverser CD-Label, Medien- und Veranstaltungspartner, Radiosender und dem schallwende e.V. ist es gelungen einen repräsentativen Preis ins Leben zu rufen, der das Genre neu beleuchtet, welches vor langer Zeit von den "Groß-Pionieren" wie Tangerine Dream, Klaus Schulze oder Kraftwerk begründet wurde.





[​IMG]


Viele der jetzigen Akteure haben dieses musikalische Erbe in die heutige Zeit transportiert und diesem "Kulturgut" ihre aktuellen künstlerischen Attribute hinzugefügt. Zu Recht kann man also davon sprechen, dass es wieder eine eigenständige Szene gibt, die diese Tradition weiterführt, allerdings von den Medien noch relativ unbeachtet. Der Preis - Die Schallwelle - wird sich zukünftig ausschließlich um diesen Bereich kümmern und jährlich zu einem Event des Treffens, des Austausches und der Bewertung einladen.

Neben den Kategorien "Bester Künstler" und "Beste CD", verliehen durch eine siebenköpfige Jury, wird es die gleichen Sparten auch als Hörerwahl geben (ab Mitte Januar online möglich). Die Jury wird ebenfalls den Newcomer 2008 benennen. Außerdem verleiht sie den Sonderpreis an Winfrid Trenkler für sein Lebenswerk (langjähriger Radiomoderator der Sendung Schwingungen im WDR-Rundfunk und somit erster Förderer der Elektronischen Musik).

Den Sonderpreis nimmt Winfrid Trenkler persönlich entgegen.

Als Laudatoren konnten ebenfalls namhafte Personen gewonnen werden:
Neben EROC (eh. Grobschnitt), Harald Grosskopf (Ashra, Wallenstein) und Bernd Kistenmacher, werden Albrecht Piltz (Musikjournalist) sowie der schallwende e.V. die Preise übergeben.

Das frisch renovierte "Ledigenheim" in Dinslaken bietet als Veranstaltungsstätte ideale Bedingungen und wird den geladenen Musik- und Medienvertretern, genauso wie weiteren Besuchern (begrenzter Ticketverkauf) einen abwechslungsreichen Abend mit drei Konzerten servieren.

Konzerte mit: Klangwelt und Maxxess - Act Nr. 3 wird in Kürze bekannt gegeben!

Die ersten 100 Ticketbesteller erhalten zusätzlich zum Ticket eine aktuelle CD aus dem Spendenpool der Label-Partner.

Weitere Informationen, Ticketbestellungen, Medienanfragen etc. unter:

www.schallwelle-Preis.de

Partner und Unterstützer: CSA Medien Bochum, Stiftung Ledigenheim Dinslaken-Lohberg, CUE-Records, Manikin Records, Spheric Music, Syngate-Records, Mellowjet Records, Musikzirkus-Magazin, eldoradio, Electronic Circus, Lokalvision Gütersloh und syndae - der EM-Podcast