Produktnews - Depeche Mode zeichnet Konzerte während aktueller Tour mit Sequoia von MAGIX auf

Depeche Mode setzt auf Sequoia

Schlagworte:

Berllin, 28. Januar 2010 - Seit Juni 2009 lässt die Band Depeche Mode alle Konzerte der aktuellen „Tour of the Universe 2009 / 2010" mit Sequoia aufzeichnen. Bis jetzt kam die Software bei über 70 Konzerten in Europa, den USA und Lateinamerika zum Einsatz. Dabei werden insgesamt 64 Spuren über eine RME MADI-Karte auf einem PC des Berliner Händlers Digital AudionetworX aufgenommen.

[​IMG]
Die meisten Konzertmitschnitte können online über die Band-Website erworben werden. Einige der Aufnahmen wurden auch für Radio- und Fernsehausstrahlungen verwendet. Die Mischungen hierfür hat Antony King, der Live-Mischer von Depeche Mode, vollständig in Sequoia erstellt.

King ist während der Konzerte auch für die Aufnahmen verantwortlich: „Die Kombination aus RME, dem PC von Digital AudionetworX und Sequoia hat sich als sehr stabil und zuverlässig erwiesen. Gerade während einer Live-Situation kann man dem Aufnahmesystem nicht allzu viel Aufmerksamkeit schenken. Daher ist es umso wichtiger, dass die Software reibungslos funktioniert und schnell zu konfigurieren ist. Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen."