Information ausblenden

Camel Audio präsentiert Shlomo Beatbox

Virtuelles Instrument für Beatbox-Sounds


Camel Audio, der Entwickler für Audio-Plug-Ins freut sich mitteilen zu dürfen, das ihre Sound-Bibliothek Shlomo Beatbox für den hauseigenen Alchemy fertig und ab sofort für jedermann zugänglich ist. Shlomo arbeitete bereits mit Bjork, Jarvis Cocker und DJ Yoda zusammen. In Shlomo Beatbox treffen manipulierte Beats auf inspirierende Vocal-Instrumente, allesamt einge-“boxed“ vom britischen Mundakrobaten Shlomo, der seine Skills exklusiv für Camel Audio preisgab. Insgesamt erwarten den Nutzer 150 Presets, wobei jedes acht Variationen enthalten soll. 700 Megabyte ist das Ganze groß und wurde von den Sound-Designern um Camel Audio sorgfältig aufbereitet, heißt es. Alle Samples sind zur Organisation in Alchemy gekennzeichnet und in den Genres Urban, Electronica, Downtempo, Electro und Soundtrack unterteilt. Mit dem neuen Browser in Alchemy 1.5 kann der Anwender die Samples auch nach Sounddesignern filtern lassen - Arksun, biomechamoid, bManic, Andre Ettema, Himalaya und Dan Worrall, um nur einige zu nennen.
[​IMG]
Camel Audio Shlomo Beatbox ist ab sofort zum Preis von 49 Euro im Onlineshop des Herstellers verfügbar.