Information ausblenden

Audio-Technica präsentiert Plattenspieler-Flaggschiff AT-LP1240USB

Klassischer DJ-Turntable von Audio-Technica


Auf dem DJ-Markt erreichen uns eine Vielzahl an Meldungen. Als ungewöhnlich einzustufen lässt sich die neueste Meldung aus dem Hause Audio Technica: Sie stellen einen DJ-Turntable im klassischen Sinne vor. Der neue Plattenspieler Audio Technica AT-LP1240USB wird von einem 16-Poligen 3-Phasen-Motor angetrieben (Direct-Drive) und lässt sich in den Umdrehungen 33-1/3, 45 oder 78 RPM betreiben. Auch das konstante Rückwärtsspielen soll mit dem Turntable möglich sein. Der S-förmige Tonarm lässt sich im Anti-Skate und Tracking-Force einstellen und erlaubt zusätzlich den obligatorischen Austausch des Tonabnehmers. Des Weiteren kann der Tonarm vertikal verschoben werden. Wer seine kostbaren Vinyl-Schätze einfach und schnell digitalisieren möchte, kann mit dem Audio Technica AT-LP1240USB Gebrauch vom USB-Anschluss machen und den Turntable direkt an seinen PC anschließen und über den integrierten Phono-Vorverstärker das Signal aufzeichnen. Ansonsten beherzigt der Plattenspieler alle Finessen, die ein DJ von einem klassischen DJ-Turntable erwarten kann: Geringe Gleichlaufschwankungen, antriebsstarker Motor, vibrationsarmes Gehäuse, Start/Stop-Button, Quartzlock sowie ein Pitchfader. Der Audio Technica AT-LP1240USB soll ab September zum Preis von 595 Euro auf den Markt kommen. Dieser wird im Bundle mit der Software Audacity für Mac und PC sowie einem USB-Kabel, Audioadapterkabel, abnehmbarer Abdeckhaube, 45 RPM-Adapter, justierbaren Füßen und Zubehör ausgeliefert.