Audio-Technica präsentiert das BPHS1 Broadcast Stereo Headset

Das BPHS1 bietet Rundfunksprechern eine Kombination aus integriertem Mikrofon und Kopfhörer.

Schlagworte:

Das BPHS1 bietet Rundfunksprechern eine Kombination aus integriertem Mikrofon und Kopfhörer, die sich perfekt für On-Air- oder Live-Berichterstattungen und Sportübertragungen sowie für Anmoderationen und Interviews eignet.

[​IMG]
Audio-Technica, ein führender Innovator von Wandlertechnologien seit mehr als 45 Jahren, stellt das BPHS-1 Broadcast Stereo Headset mit Mikrofon im Kopfbügel vor, das eine natürliche, äußerst verständliche Stereowiedergabe liefert. Das robuste BPHS1 verfügt über geschlossene Ohrschalen, die das Ohr komplett bedecken. Diese wurden besonders unter den Gesichtspunkten eines maximalen Tragekomforts und bester Abschirmung von Umgebungsgeräuschen bei minimaler Ermüdung des Gehörs konzipiert. Komplettiert wird das BPHS1 Headset von einem professionellen, dynamischen Tauchspulen-Mikrofon, das am Kopfbügel des Headsets montiert ist. Es kann für die Moderation auf beiden Seiten des Kopfes positioniert werden. Es ist speziell für On-Air- oder Live-Berichterstattungen sowie für Sportmoderationen, Anmoderationen und Interviews ausgelegt und optimiert.
Das Mikrofon des BPHS1 hat eine Nieren-Richtcharakteristik, die für die Abnahme von Sprache mit maximaler Sprachverständlichkeit über einen breiten Frequenzgang maßgeschneidert wurde. Ein Hochleistungs-Neodym-Magnet in der Mikrofonkapsel sorgt für einen hohen Ausgangspegel und eine detaillierte Klangwiedergabe. Das Mikrofon ist aufgrund seiner Bauweise empfindlicher für Schall, der direkt von vorne auf das Kapselelement auftrifft. Die Bauweise begünstigt die Abschirmung gegen Aufnahmen ungewollter Klänge, die nicht aus der Einsprechrichtung des Mikrofons kommen. Der flexible Schwanenhals-Mikrofonbügel kann zur einfachen Positionierung entweder auf die rechte, oder die linke Seite geschwenkt werden.
Die beiden Ohrschalen des Headsets verfügen über einen erweiterten Frequenzgang von 20-20.000 Hz und sorgen damit für eine weiche, natürliche Klangwiedergabe. Das Herzstück jedes Ohrhörers bildet ein 40mm Neodym-Wandler, der über beeindruckende Belastbarkeitswerte verfügt und daher ideal für hohe Maximal-Schalldruckpegel geeignet ist. Großzügig gepolsterte, ohrumschließende Ohrschalen garantieren eine akustische Abschirmung und langanhaltenden Tragekomfort; das verstellbare Kopfband ist zudem handgefertigt und ebenfalls gepolstert, um den Tragekomfort zusätzlich zu erhöhen.
Das BPHS1 enthält ein vom Anwender austauschbares 3,4 m langes Kabel mit zwei Ausgangsoptionen, je eine für das Mikrofon und eine für den Kopfhörer. Der Mikrofonanschluss ist ein 3-Pin XLR-Anschluss (XLR-männlich), während der Kopfhörerausgang ein 3-adriger Klinkenstecker ist. Zusätzlich sind drei Windschutzelemente im Lieferumfang enthalten, um die Aufnahmen vor ungewollten Popp- und Windgeräuschen zu schützen. Ersatzbauteile, darunter das BPCB1 Ersatzkabel und die AT8162 Ersatzpolster, sind gesondert erhältlich.
Das BPHS-1 wird ab Dezember 2009 zum empfohlenen Verkaufspreis von 189,21 € (inkl. 19 % MwSt.) verfügbar sein.