Information ausblenden

Alesis Vortex - Tragbarer Keytar-Controller für die Live-Performance

USB/MIDI-Keytar-Controller mit Beschleunigungssensor


Alesis hat mit der Auslieferung des Vortex begonnen. Der neue Performance-Controller verfügt über anschlagdynamische Tasten und Pads sowie Pitch- und Modulations-Controller am Griff. Interessant für Bühnenperformances ist der zuweisbare Beschleunigungssensor. Hierüber registriert Vortex Bewegungen des Gehäuses und wandelt diese in Steuersignale für beliebige Parameter um. Das tragbare Keyboard Alesis Vortex verfügt über 37 anschlagdynamische Tasten mit Aftertouch, große Patch-Wahltaster und Transportfunktionen. Während über den Keyboardgriff Lautstärke-Slider und Pitchbender bedient werden, stehen zusätzlich neun weitere Controller auf der Oberfläche bereit, inklusive zuweisbarem Touchstrip, Oktav-Wahlschaltern und Hold. Angeschlossen an einen Mac oder PC erfolgt die Stromversorgung direkt über den USB-Bus, für die Verwendung mit MIDI-Equipment wie z.B. Soundmodule oder Hardware-Sampler ist alternativ ein Betrieb über Batterien möglich. An beiden Enden des Vortex sind Gurtknöpfe angebracht, ein justierbarer Umhängegurt ist im Lieferumfang des Vortex enthalten.
[​IMG]
Vorkonfigurierte Mappings bieten bereits Unterstützung für eine Vielzahl populärer Klangerzeuger und DAWs. Zusätzlich lassen sich Mappings erstellen, um Vortex den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Alesis Vortex ist ab sofort zum Preis von 319 Euro im Handel erhältlich. Der Controller wir mit der Software Ableton Live Lite Alesis Edition geliefert.

    1. kenfjohnnydee 22.12.12
      Für mich sieht das immer ziemlich bescheuert aus, wenn Keyboarder den Keytarrenhelden auf der Bühne raushängen lassen müssen. Poserspielzeug.