Akai Professional MPD26 - USB/MIDI Pad Controller

legendäre MPC-Technologien und Bedienelemente mit moderner USB Computertechnologie kombiniert

Schlagworte:

Mit dem MPD26 stellt Akai Professional einen MIDI/USB Pad Controller vor, der legendäre MPC-Technologien und Bedienelemente mit moderner USB Computertechnologie kombiniert. Er eignet sich perfekt für alle Produzenten, Sounddesigner, Musiker und DJs, die das Feeling klassischen Beat Producings in der digitalen Welt der Musikproduktion vermissen.

[​IMG]
Das Herz des MPD26 sind die 16 hochwertigen anschlag- und druckdynamischen MPC Pads, die es nur von Akai Professional gibt. Im Handumdrehen kann man durch die vier verschiedenen Pad Bänke auf 64 Samples zugreifen. Der MPD26 besitzt ebenso die zuweisbaren Q-Link Controller der MPC Serie, die das komfortable Steuern fast jeden Softwareparameters in Echtzeit erlauben. Sechs zuweisbare Q-Link Fader und ebenso viele Q-Link 360° Regler garantieren, dass man weniger Zeit mit der Maus verbringt und seinen Fokus aufs Produzieren und Arrangieren legen kann. Ebenso praktisch sind die MPD26 Transporttasten zur Steuerung von Laufwerksfunktionen der beliebtesten DAW- und Sequencing-Programme. Das eigentliche Gehirn des MPD26 wurde direkt aus dem MPC transplantiert. Daher ist der MPD26 auch mehr als nur ein Controller, denn er besitzt Key Technologien, welche die MPC-Geräteserie zum De-Facto Standard für die moderne Musikproduktion werden liessen. MPC Note Repeat ermöglicht mit dem MPD26 automatisch die exakte und schnelle Wiedergabe rhythmischer Patterns, wie 16tel HiHat Noten. Mit der MPC Swing Funktion, die oft als "Herz und Seele des Hip Hops" bezeichnet wird, wird statischen Beats menschliches Feeling eingehaucht. Dabei lässt sich genau definieren, wie stark und mit welchem Timing der Beat bearbeitet werden soll. Natürlich wurde auch das MPC Full Level und MPC 16-Level Feature für die Pads nicht vergessen. Der MPD26 sendet MIDI Befehle über das Plug-and-Play USB Interface und benötigt für die Kommunikation mit dem Mac oder PC keine Treiberinstallation. Über die USB Verbindung wird der MPD26 ebenso mit Strom versorgt. Weiterhin besitzt er herkömmliche MIDI Ein- und Ausgangsbuchsen, was die Anbindung an jede beliebige externe MIDI Hardware möglich macht. Zum sofortigen Einstieg in das Beat Producing befindet sich ausserdem Ableton Live Lite und eine Editor Librarian Software im Lieferumfang. Akai Professional MPD26 ist ab sofort lieferbar.

Features:
  • USB/MIDI Pad Controller mit 16 anschlag- und druckempfindlichen MPC Pads und 4 Pad Bänken für den Zugriff auf 64 Samples
  • Integrierte MPC Technologien wie Note Repeat, Swing, 16 Level, Full Level und Tap Tempo
  • Steuerung von bis zu 12 Softwareparametern über die zuweisbaren Q-Link Regler und Fader
  • Transporttasten übertragen MMC- und MIDI-Daten zur Steuerung von DAW- und Sequencer-Laufwerksfunktionen
  • MIDI über USB und traditionelle 5-Pin DIN MIDI I/O zur Steuerung von Software und Hardware
  • Hintergrundbeleuchtetes Display
  • Spannungsversorgung über USB oder optionales Netzteil
  • Plug and Play Design benötigt keine Treiberinstallation auf Mac und PC
  • Ableton Live Lite und Editor Librarian Software im Lieferumfang enthalten
Lieferbarkeit: sofort
Preis (UVP inkl. MwSt): 229 EUR