Information ausblenden

Akai MPC Headphones jetzt verfügbar

Studiokopfhörer von Akai


Die Kopfhörer Akai MPC Headphones wurden speziell für den Studioeinsatz entwickelt und sind ab sofort erhältlich. Mit ihrer detailgetreuen Wiedergabe ermöglichen die neu entwickelten 50mm-Neodym-Treiber auch die Beurteilung von komplexem Audiomaterial, heißt es in der Pressemitteilung. MPC Headphones verfügen über eine solide Aluminiumkonstruktion mit gepolstertem Kopfbügel. Der Frequenzgang ist mit 12Hz bis 24kHz angegeben. Die Kopfbügel lassen sich verstellen, was in Verbindung mit den ebenfalls gepolsterten Ohrmuscheln den Tragekomfort auch im Dauereinsatz erhalten soll. Die geschlossene Bauweise verhindert laut Hersteller Einstreuungen nach außen, wenn etwa Gesang aufgenommen wird. Gleichzeitig werden die Signale von außen effizient unterdrückt, um sich ganz auf die Musik konzentrieren zu können, so das Unternehmen. Neben einem Stereoklinkenkabel findet sich im Lieferumfang des Kopfhörers ein weiteres Kabel mit integriertem Mikrofon für den Betrieb mit beispielsweise einem Mobiltelefon. Der Akai MPC Headphone kann bereits für 179 Euro (UVP) im Handel erworben werden.