Acon Digital - Equalize 2

Version 2.0 mit neuen Filtertypen veröffentlicht


Acon Digital stellt die Version 2.0 von Equalize vor. Die neue Version des flexiblen parametrischen Equalizer Plug-Ins bietet zwei zusätzliche Filtertypen — Neigungs- und Bandpassfilter. Damit stehen insgesamt acht verschiedenen Filtertypen zur Verfügung. Genau wie die bereits verfügbaren Filter können auch der Neigungs- und der Bandpassfilter mit Filtersteilheiten von 3 bis 120 dB pro Oktave eingesetzt werden.

Equalize.png

Der Frequenzbereich der Equalizerkurve kann jetzt bequem durch ziehen der Frequenzachse und deren Endpunkte “gezoomed” und verschoben werden. Dies erlaubt präzisere Kontrolle beim Einstellen der Filterbänder. Die neue Voreinstellungsseite ermöglicht globale Anwendereinstellungen wie die Auflösung des Analyzers oder die Anzeigesprache. Eine weitere Neuerung ist die Klaviatur, die über der Frequenzskala eingeblendet werden kann. Ein Klick auf die Tasten bewegt die Einsatzfrequenz der Filter auf die zum jeweiligen Ton gehörende Frequenz.

  • Zwei neue Filtertypen — Neigungs- und Bandpassfilter
  • Einstellbarer Frequenzbereich in der Darstellung der Equalizerkurve
  • Optionale Klaviaturanzeige
  • EUCON und Pro Tools Hardware Controller Unterstützung
  • Neue Voreinstellungen-Seite mit Spektrumanalyzer, Tips, Sprache und Klaviatureinstellungen.
Preise und Verfügbarkeit
Equalize 2 ist ab sofort für €99,90 verfügbar. DeVerberate 1.x-Kunden erhalten das Upgrade kostenlos. Das PlugIn gibt es in Englisch und Deutsch.

Systemanforderungen
PC-Version (Windows)
  • Windows 7 / 8.x / 10
  • Intel Core i3 oder A/D Multi-Core Prozessor (Intel Core i5 oder schneller empfohlen)
  • 1366 x 768 Auflösung (1920 x 1080 oder höher empfohlen)
  • 1 GB RAM (4 GB oder mehr empfohlen)
  • 1 GB freier Festplattenspeicher
  • VST2, VST3, AU oder AAX Native kompatibler Host
Macintosh-Version (OS X)
  • OS X 10.8 oder höher
  • 1 GB RAM (4 GB oder mehr empfohlen)
  • 1 GB freier Festplattenspeicher
  • VST2, VST3 oder AAX Native kompatibler Host
Mehr Informationen gibt es auf der Produktseite des Herstellers.

djkey und markrec bedanken sich.