Information ausblenden

Ableton und Soundcloud präsentieren: Beat the Clock

Der Wettbewerb für schnelle Produzenten


Der von Ableton und SoundCloud iniziierte Wettbewerb „Beat the Clock“ ist gestartet und läuft nur bis zum 28. Mai. Allen Teilnehmern, die mit dem von M83, Junior Boys und Nosaj Thing kreierten Live-Pack in nur einem Tag einen eigenen Song machen, winken attraktive Preise. „Beat the Clock” ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Laden Sie das kostenlose Ableton Live-Pack mit exklusiven Samples und Sounds der Künstler M83, Junior Boys und Nosaj Thing herunter, machen Sie damit (die Kombination mit eigenen Sounds ist erlaubt) einen Song und laden Sie diesen spätestens 24 Stunden nach dem Download des Live-Packs wieder hoch. Nachdem Anwender von SoundCloud und Live per Abstimmung die 25 besten Beiträge ermittelt haben, werden M83, Junior Boys und Nosaj Thing daraus die Gewinner küren. Als Preise winken eine Reise nach Berlin, Ableton Suite mit lebenslangen Upgrades, 5 Jahre SoundCloud Pro Plus und mehr… Teilnehmen, mehr erfahren und bereits hochgeladene Beiträge anhören auf contest.ableton.com.
Über die Künstler


[​IMG]

M83 – Anthony Gonzalez von M83 hat seine köstlichen Cocktails aus raffiniertem Pop-Songwriting, Shoegaze-Ästhetik und treibenden Rhythmen seit 2001 immer weiter perfektioniert. Die epische Stimmung seiner Alben und sein unüberhörbares Geschick, den Sounds der 80er neue Frische zu geben, machen M83 zum festen Bestandteil jeder aktuellen Modern-Pop-Playlist.
[​IMG]

Junior Boys
– Mit ihrer einzigartigen Mixtur aus Pop-, Minimal-Techno- und Hip-Hop-Elementen – verbunden mit zarten Vocals – haben Junior Boys internationale Anerkennung geerntet und sich einen festen Platz auf den Bühnen und Dancefloors der Welt gesichert. Ihre musikalisch komplexen, aber auch tief emotionalen Tracks schaffen das Kunststück, einen gleichzeitig zum Tanzen und zum Träumen zu bringen.
[​IMG]

Nosaj Thing – Nosaj Thing zählt zur neuen Elektronik-Szene von Los Angeles, die ihre Wurzeln im Hip-Hop hat, aber klanglich stetig neues Terrain erforscht. Seit seinem Debüt-Album im Jahr 2009 begeisterte Nosaj Thing durch seinen gewaltigen Tiefenschub und seine kaleidoskopische Soundpalette Tausende Fans – und bescherte uns spannende Remixe von Künstlern wie The xx, Portishead, Flying Lotus und Radiohead.