Information ausblenden

Zusammenfassen von Presets für VSTi in einer Sound bzw. Effektbank (fxb)

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von bassnine, 22.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. bassnine

    bassnine Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    3
    Möchte Anhang des internen VSTi Synth A1 mein Problem schildern.

    Wie kann ich Presets für den A1 sortieren und in einer neuen
    Effektbank (fxb) zusammenfassen bzw. speichern?

    1. Das Einfügen von Presets oder Instrumente (Effektprogramm-fxp) in vorhandene
    Bänke (Effektbank-fxb) ist mir bekannt.
    Problem: Sagen wir mal ich habe 10 Presets neu geschaffen und möchte
    diese als eine Bank (fxb) anlegen und abspeichern

    Kann ich eine leere Bank (fxb) erzeugen??
    Wenn nein wie bekomme ich die anderen Werkspresets
    gelöscht damit nur diese 10 neuen Presets in der Bank (fxb)
    abgespeichert werden?

    Gibt es eine Möglichkeit vorhandene Bänke (fxb) zu öffnen um die
    Presets in der Bank zu sortieren oder ggf. zu löschen?


    2. Was ist Unterschied zwischen Preset und Instrument (Effektprogramm-fxp)?

    3. Wo (Windows-Ordner) ist ein neu geschaffenes Preset eigentlich abgespeichert,
    ggf. in der Werks-Soundbank (fxb)?

    4. Wo kann ich darüber etwas lesen, im SX-Handbuch habe ich null darüber gefunden.


    Ich weiss etwas viel Fragen,
    trotzdem Dankeschön wenn
    sich jemand die Mühe macht
    und etwas dazu sagen/schreiben
    kann
    ;)
     
    bassnine, 22.02.06
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.