Information ausblenden

Zum Thema - "Streaming"

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von User70408, 28.08.18.

  1. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    46.067
    46067
    mich erinnert die Argumentation von Brian an das Gelaber der selbständigen Unternehmer (bin selber einer :)), die arbeiten idR für weniger Stundenlohn als jede Putzfrau blablabla....
    ...
    mag sein Adams hat seinen Gewinn nach Steuern und Kostenabzug verlautbart, dann hat er aber ein Kostenproblem, und gegen Steuern ist wenig auszurichten...

    ist ja auch wumpe, aber schlechtrechnen nach Aussen bringt viel Gewinn ein :)
     
  2. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.368
    25368
    Er wird einfach knallhart seine 0,5% an den Gesamteinnahmen verhandelt haben [​IMG]
     
  3. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    18.620
    18620
    Wo steht da bitte, daß Youtube Gewinne generiert hätte?

    Zugegeben, die Meldung ist schon ein paar Jahre her:
    https://www.googlewatchblog.de/2015/02/youtube-milliarden-dollar-umsatz/

    Aber wer gegen das ach-so-kapitalistische Google poltert, weil die sich angeblich die Taschen voll machen und die armen Künstler nicht entlohnen, hat offensichtlich keine Ahnung, wovon er redet.

    Und wieso Google Nachtschicht dazu zwingt, seine Musik auf Youtube hochzuladen und dann entsprechend zu monetarisieren, habe ich auch noch nicht verstanden.
     
  4. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.847
    18847
    musste auch nicht, ein bäcker muss dir ja auch nicht erklären wie er brezeln backt. dass jede diskussion zu dem thema hier vollkommene zeitverschwendung ist, wurde ja ausreichend oft durchdekliniert, also kannste dir weiteres getrolle sparen. du verstehst meiner ansicht nach von dem thema nix (und zwar so richtig überhaupt nichts), und ich betrachte es nicht als meine aufgabe, dir da weiterzuhelfen. frag gerne jemand anderes, sollte es dich eines tages tatsächlich aufrichtig interessieren.
     
  5. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    18.620
    18620
    Irgendwie kannst du nur extrem inhaltsleere Stänker-Posts ablassen und nicht mal deine eigene Meinung erklären.
    Das finde ich ziemlich erbärmlich und halte es für klüger, wenn man in so einem Fall einfach gar nichts schreibt.
     
  6. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.847
    18847
    ich hab dir die sicht der beruflich betroffenen zu diesen themen im laufe der jahre x-mal erklärt, und durfte jedes mal feststellen dass dein einziges interesse daran eigentlich nur war, was zum anstänkern oder mondaymorningquarterbacken zu finden. dass du das alles vergessen hast - q.e.d.
    deswegen, sorry, dir erklär ich da nix mehr sondern belasse es bei der feststellung, dass du von der materie halt keine ahnung hast. das mag für dich gestänker sein, für mich ist das erstmal einfach nur eine trockene tatsache.
     
  7. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.368
    25368
    Dann ist zwischen Euch beiden doch nun alles geklärt :) das driftet hier zu sehr in eine persönliche Thermik ab, muss hier so nicht weiter gehen :)
     
  8. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.847
    18847
    Sehr ich auch so, dass da alles geklärt ist. Und dass es den thread stört, da hast du absolut recht. Ich werde deswegen da jetzt nicht mehr weiter drauf reagieren.
     
  9. boris8000

    boris8000

    Registriert seit:
    11.07.04
    Punkte:
    1.608
    1608
    Da hat der Bryan evtl. einen schlechten Deal unterschrieben.
    Bezüglich Spotify, kann ich das, anhand meiner Abrechnungen nicht bestätigen.
    Die Ausschüttung ist um ein vielfaches höher.
    Über Streaming verdient man aktuell mehr, als durch reguläre Käufe.
     
  10. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    24.333
    24333
    Jepp, das streaming verdrängt mehr und mehr physische Verkäufe.
    Das belegen die Statistiken des BVMI.
     
  11. subterranea

    subterranea

    Registriert seit:
    17.09.02
    Punkte:
    281
    281
    Wahrscheinlich, weil es mehr Menschen, wie mich gibt :rolleyes:
    Vor 15-20 Jahren habe ich pro Jahr fast 100 CDs gekauft. Irgendwann haben sich Prioritäten geändert, und ich habe mich in den letzten Jahren nur noch mit Internet-Radio und Youtube mit Musik versorgt, CDs praktisch gar nicht mehr gekauft.
    Auf Grund des eher schlechten Image von Musik-Streaming, und weil ich durch meine CD-Sammlung in gewisser Weise nostalgisch geprägt bin, war Streaming absolut kein Thema für mich.
    Aber durch meine Kinder kommt man an diesem Thema fast gar nicht mehr vorbei. Wir nutzen derzeit ein Familien-Abo und ich muss sagen, ich konsumiere wieder richtig viel Musik.
    Trotzdem habe ich etwas Bauchschmerzen, weil den Großteil des Geldes die Streaminganbieter abgreifen...ist doch so, oder!?
    Ich hoffe, dass in den nächsten Jahren bessere Vergütungssysteme angeboten werden.
     
  12. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.455
    9455
    Nachdem was ich so gelesen habe, bekommt 70 % von Summe X das Label. Wieviel davon beim jeweiligen Künstler landen ist sehr individuell.
     
  13. RobertRumble

    RobertRumble Produzent

    Registriert seit:
    11.11.18
    Punkte:
    258
    258
    "Ich hoffe, dass in den nächsten Jahren bessere Vergütungssysteme angeboten werden."
    @subterranea : Bei Tidal (von Jay Z gegründet) gibt es zumindest des dreifache an Vergütung, gemessen an z.B. Spotify. Aber ist das jetzt die Creme ?
    (Kann auch ein Link suchen, wo es erwähnt wird. Bei bedarf.)
     
  14. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.455
    9455
    Ach, das ist ja interessant.

    Wikipedia:
     
  15. RobertRumble

    RobertRumble Produzent

    Registriert seit:
    11.11.18
    Punkte:
    258
    258
    Oh da habe ich wohl falsche Info´s im Kopf gespeichert. Asche auf mein Haupt.
    Er hat es "nur" aufgekauft. Egal.